Direkt zum Inhalt
Rubrik
Wenn nicht jetzt, wann dann

Petition gegen US-Blutspende-Verbot

Auch in den USA spenden dank Corona immer weniger Menschen Blut. Daher sei es laut GLAAD höchste Zeit, die veralteten Richtlinien abzuschaffen.
Hass in Amerika

Immer mehr Anti-LGBTI*-Gruppen

In den USA gibt es immer mehr und besonders LGBTI*-feindliche Hassgruppen. Ein Bericht fordert eine nationale politische Bewegung gegen Hassgewalt.
Auf freiem Fuß

Wiederholungstäter bedrohte Schwule

Francisco Calderon ist bei der Polizei in Seattle wohlbekannt. Sein neuester Streich: Er päbelte Passanten an und bedrohte Schwule mit einer Nadel.
Schwulsein weiterhin verboten

Singapore behält archaisches Gesetz

Das oberste Gericht in Singapore will am Sex-Verbot zwischen Männern festhalten. Es sei wichtig, dass Gesetze die Meinung des Volkes widerspiegeln.
Gewalt im Haus einer Freundin

Korrektive Vergewaltigung in Utah

Eine Lesbe aus Utah besuchte eine heterosexuelle Freundin. Nachdem die Freundin schlafen ging, wollte deren Ehemann die Frau mit Sex wieder „richten“.
Klage gegen die Schule

Gebete vorm Basketball-Training

Basketball-Trainer Chuck Comer verlangt von allen Schülern im Team, dass sie ihm vor dem Training eine halbe Stunde beim Bibellesen zuhören.
Zum Verkauf gezwungen

Grindr wechselt den Besitzer

Weil die US-Behörden sich um die Datensicherheit der Grindr-Nutzer sorgten, musste der chinesische Inhaber seine Marktanteile nun verkaufen.
Verhaftungen in Barcelona

Acht Männer feierten eine Sex-Party

Trotz Ausgangssperre verhaftete die spanische Polizei auf einer privaten Sexparty acht Männer. Dabei fand man auch einige verbotene Substanzen.
US-Volkszählung

Gleichgeschlechtliche Paare erfasst

Der diesjährige US-Zensus soll ein genaueres Bild von den Arten von Paaren liefern, die gemeinsam einen Haushalt führen, um ihnen besser zu helfen.
Gefangen in einem Albtraum

Quarantäne mit homophoben Eltern

Im Zuge der Ausgangssperre in England sind nun einige queere Menschen mit ihren homophoben Eltern eingesperrt, weil sie keine andere Wahl haben.
Die neue Ausgabe ist da

SCHWULISSIMO im April

Zum Glück gibt es in Zeiten der Corona-Krise, Get-Togethers übers Internet, um nicht zu vereinsamen und natürlich die neue Ausgabe SCHWULISSIMO.
Kolumne eines Konservativen

LGBTI*-Gruppen seien auf Profit aus

Die LGBTI*-Organisationen wollten lediglich das „falsche Opfer-Narrativ bedienen, das sie brauchen, um ihre Sponsoren zu halten“, so Brad Polumbo.
„Bitte bleibt zu Hause“

Der Appell eines schwulen Pflegers

Dass andere schwule Männer noch mit ihren tollen Klub-Wochenenden prahlten, sei für ihn ein Schlag ins Gesicht, so ein schwuler Pfleger auf Reddit.
Pride-Saison fällt aus

Über 75 Veranstaltungen abgesagt

Bisher wurden wegen der Corina-Krise weltweit mehr als 75 Pride-Events abgesagt oder verschoben – und es werden wohl noch viele weitere folgen.
Unsere kleine schwule Farm

LGBTI*-Familien in den Südstaaten

Ein hoher Anteil der gleichgeschlechtlichen Paare in ländlichen US-Staaten sind Eltern. Dabei spielt die konservative Erziehung eine große Rolle.
Studie zu Homosexualität

These über Immunreaktion der Mutter

Männer mit älterem Bruder sind mit höherer Wahrscheinlichkeit schwul als solche ohne älteren Bruder. Grund dafür sei vermutlich eine Immunreaktion.
Not durch Blutspende-Verbot

FDP-Politiker fordert Umdenken

Durch die Corona-Panik gibt es weniger Blutspender. Die Reserven werden knapp. Ein FDP-Politiker fordert nun, die Spende-Vorschriften zu überdenken.
Homophober Angriff

Jugendlicher mit Flasche beworfen

Im englischen Liverpool griff eine Gruppe von Kapuzen tragenden Jugendlichen einen 15-Jährigen an. Der Junge musste ins Krankenhaus.
Pionierx des Industrial

Nachruf auf Genesis P-Orridge

Genesis P-Orridge war die Front-Person der Bands Throbbing Gristle und Psycho TV. Am 14. März starb xier im Alter von 70 Jahren an Leukämie.
Corona-Pandemie

Eurovision Song-Contest abgesagt

Der Eurovision Song-Contest wird nicht wie geplant stattfinden. Die Gesundheit der Zuschauer, Mitarbeiter und Künstler steht aber im Vordergrund.
Kein Platz für Hetze

Homophober Bunkface-Song gelöscht

Die malaysische Punkrock-Band Bunkface forderte in einem Lied den Tod von LGBTI*. Letzte Woche reagierten die Plattformen endlich und entfernten es.
Keine Beweise für Wirksamkeit

Über HIV-Medikamente gegen COVID-19

Der Pharma-Konzern Johnson & Johnson schreibt: Die „anekdotischen“ Behauptungen, dass Prezista gegen das Corona-Virus helfe, seien „unbegründet“.
Langeweile wegen Corona?

Hol dir SCHWULISSIMO nach Hause

Hol dir jetzt die SCHWULISSIMO im Abo zu dir nach Hause! Komplett keimfrei und gesundheitlich unbedenklich kannst du dich belesen zu aktuellen Themen.
Aidshilfe Düsseldorf e.V.

Vorerst keinen Personen-Verkehr

Die Aidshilfe Düsseldorf e.V. schließt sich ab sofort solidarisch mit der Stadtgesellschaft den Maßnahmen zur Eindämmung des Virus COVID-19 an.
Antrag an das Oberste Gericht

Gemeinsam gegen die Ehe für alle

Die Foundation of Moral Law stellte beantragte beim Obersten Gericht: Jeder Bundesstaat soll wieder selbst über die Ehe für alle entscheiden dürfen.
Kampf zur Eindämmung von HIV

Englische Regierung finanziert PrEP

Nach Jahren des Engagements ist es endlich so weit: PrEP kommt in England an. Finanzielle Unterstützung zur Markteinführung gibt es von der Regierung.
Chancen für LGBTI*-Betriebe

Stadt in Kentucky fördert Inklusion

Louisville will mit einer neuen Verordnung sicherstellen, dass von LGBTI* geführte Firmen ebenso für Verträge mit der Stadt in Frage kommen.
Betrügerisches Wundermittel

Prediger verkauft Corona-Heilmittel

Der LGBTI*-feindliche Tele-Evangelist Jim Bakker behauptet, seine Produkt bekämpfe COVID-19. Jetzt bekam er deswegen eine Klage von Staat Missouri.
Freilassung angeordnet

Trans-Enthüllerin Chelsea Manning

Die ehemalige Spionage-Analystin Chelsea Manning verweigerte im Fall WikiLeaks die Aussage. Daher wurde sie wegen Missachtung des Gerichts inhaftiert.
Corona-Pandemie

Immer mehr Veranstaltungsausfälle

Auch wenn's viele nicht mehr hören können und wollen, bleibt Corona weiterhin ein großes Thema. Inzwischen werden immer mehr Veranstaltungen abgesagt.
Sündenbock gefunden

LGBTI* sollen Schuld sein an Corona

Der israelische Rabi Meir Mazuz erklärte: Das Corona-Virus sei die Strafe Gottes für die weltweiten Pride-Veranstaltungen, die gegen die Natur seinen.
„Bitte keine Pride im Park“

Disney macht keinen Rückzieher

Anti-LGBTI*-Aktivistin Caroline Farrow implizierte, dass LGBTI*-Themen Disney Millionen kosteten. Disney-Chef Bob Chapek wies ihre Bedenken zurück.
„Breakfast on Pluto“

Cis-Mann soll Trans-Frau spielen

Der Ire Fra Fee soll in der Musical-Adaption von „Breakfast on Pluto“ eine Trans-Frau spielen. Die Twitter-Community zeigte sich entsetzt und wütend.
Zweiter Patient geheilt

Riskante Methode zur Heilung von HIV

Nun gelang es Medizinern bereits zum zweiten Mal, einen an HIV infizierten Menschen mit einer Stammzellen-Transplantation von dem Virus zu befreien.
Behandlung in Sicht?

HIV-Medikamente als Corona-Heilung

Der 62-jährige Miguel Ángel Benítez in einem Krankenhaus im spanischen Seville erfolgreich gegen das Corona-Virus behandelt – mit HIV-Medikamenten.
Tod einer Theater-Legende

Nachruf auf Autor Mart Crowley

Der schwule Dramatiker Mart Crowley verstarb nur wenige Tage nach seiner Herz-OP. Bekannt wurde er unter anderem für das Stück „The Boys in the Band“.
Gerichtsverhandlung verschoben

Grindr-Kannibale in Behandlung

Die Mordanklage gegen Mark Latunski, an Weihnachten einen 25-Jährigen tötete, wurde vorübergehend aufgehoben, solange er sich in Behandlung befindet.
„Homovirus“ COVID-19

Homophobie als Seuchenschutz

Der evangelikale Pastor Steven Andrew ernannte den März zum „Monat der Buße für LGBT-Sünden“. Gott könne die USA vor Krankheiten wie Corona bewahren.