Direkt zum Inhalt
Alle unter eine Tanne // © Andreas Baethe
Rubrik

Theater am Dom Alle unter eine Tanne

id - 01.12.2019 - 10:00 Uhr

Was macht man als Ex-Ehepaar, welches schon seit mehreren Jahren geschieden, ist an Weihnachten, wenn sich die erwachsenen Kinder wieder angekündigt haben, man ihnen aber noch gar nicht erzählt hat, dass man längst getrennte Wege geht? Also zieht Robert für des „Fest der Liebe“ jedes Jahr aufs Neue bei seiner Ex-Frau Elli ein, um die heile Familienwelt vorzugaukeln. Doch zunehmend stellen auch die neuen Partner des vermeintlichen Ehepaares ihre eigenen Forderungen. Und die Kinder haben dieses Jahr auch noch so einige Überraschungen mit im Gepäck. Eine herzerfrischende und urkomische Komödie, die hier das Theater am Dom auf die Bühne bringt.

Bis zum 02. Februar 2020 – verschiedene Zeiten
Theater am Dom – Köln

Auch Interessant

Rathaussaal Porz

Die letzte lebende Diseuse

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie abgöttisch. Aber ist es nicht genau das, was uns an ihr gefällt? Désireé Nick wird zu Blandine Ebinger.
Varieté et cetera

Winter Beats

Wenn das Varieté et cetera und Sammy Tavalis zur neuen Show „Winter Beats“ einladen, dann folgen die verschiedensten Künstler*innen diesem Ruf.
Konzerttour

Night Of The Proms 2019

Die Konzertreihe „Night Of The Proms“ ist jedes Jahr ein Konzerthighlight. Selten gibt es solch eine gelungene Symbiose zwischen Klassik und Popmusik.
Kulturkirche Ost Köln

GAG-Siedlungen historisch

Der Architekt & Baumeister Wilhelm Riphahn wäre am 25. Juli 130 Jahre alt geworden. Diese Ausstellung zeigt nun in Fotografien sein Schaffen in Köln.
Gloria Theater

Niemand muss ein Promi sein...

Die gefürchtete Celebrity-Expertin Dr. Elena Gruschka und Max Richard Leßmann Gonzalez, Popstar und Romantikikone, laden zu einer rauschenden Revue.
Sternenzelt Horner Rennbahn

Sensationen unterm Zirkuszelt

Die Circus-Show „Sensations“ präsentiert in Hamburg ein exklusives Programm in der Manege in Hamburg. Waghalsige Artisten versprechen Spannung pur.
Kölnisches Stadtmuseum

Liegt Köln auch an der Seine?

Paris im Jahr 1937. Die Stadt an der Seine ist Schauplatz der Pariser Weltausstellung. Es ist die Zeit zwei Jahre vor dem Beginn des Zweiten Weltkrieg
WE ARE PART OF CULTURE

Deutschlandweite Ausstellung

Die Ausstellung soll der Förderung von Vielfalt, Respekt und Akzeptanz dienen. Sie zeigt lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Personen