Direkt zum Inhalt
Antibiotika-Resistente Bakterien entdeckt
Rubrik

Vorsicht beim Analverkehr Multi-resistente Bakterien sexuell übertragbar

co - 06.11.2019 - 12:00 Uhr

Das Bakterium namens Campylobacter coli wurde bei schwulen und bisexuellen Männern in Seattle, Washington und Montreal, Quebec nachgewiesen. In Krankenakten fanden die Forscher 400.000 Berichte ähnlicher Bakterien-Stämme zwischen 2015 und 2018. Die Patienten hatten keine andere Gemeinsamkeit als den Sex mit anderen Männern. Das deutet darauf hin, dass die Bakterien auch durch Analverkehr übertragbar sind. Veröffentlicht wurden die Forschungsergebnisse im Journal Clinical Infectious Diseases.

Campylobacter coli ist einer der häufigsten Gründe für Durchfall-Erkrankungen. Zu den Symptomen gehören Fieber, blutiger Durchfall und Schmerzen im Unterleib. Normalerweise steckt man sich durch kontaminiertes Wasser oder rohe Milch an. Grund zur Sorge bereitet vor allem, dass die gefundenen Bakterien-Stämme gegen Antibiotika resistent sind.

„Das globale Auftauchen von multi-resistenten Darm-Erregern bei Männern, die Sex mit anderen Männern haben, ist eine dringende Aufgabe des Gesundheitswesens, die neue Methoden der Überwachung und Prävention erfordern könnte“, so die Wissenschaftler in Newsroom.

Auch Interessant

Neuseeländische Studie

Umfrage zur sexuellen Identität

Frauen fühlen sich eher vom gleichen Geschlecht angezogen. Das fand eine neuseeländische Umfrage unter mehr als 10.000 Menschen heraus.
Zwei-Mann-Protest

Dallas Straight Parade war ein Flop

Zur Straight Parade in Dallas erschienen gerade einmal zwei Demonstranten. Nicht einmal die Organisatorin Teresa Stephens Richenberger erschien.
Queen of Drags

Die erste Folge – Ein Fazit

Das war sie nun also, die erste Folge der Show „Queen of Drags“ auf Pro7. Wurde es so schlimm, wie alle im Vorfeld befürchtet haben? Ein erstes Fazit.
Gehalt um Hälfte gekürzt

Chef vergrault schwulen Mitarbeiter

Nach seinem Coming-out in der Firma begann Wesley Werneckes Chef, ihn rauszuekeln: Er schloss ihn aus, kürzte sein Gehalt und feuerte ihn schließlich.
Wissenschaftliche Studien

Ehe für alle verringert Suizid-Rate

Dänische Forscher fanden heraus, dass die Selbstmord-Rate gleichgeschlechtlicher Partner seit Einführung der Ehe für alle um die Hälfte sank.
Keine Förderung für Akzeptanz

Bayern ohne LGBTI*-Programm

Bayern hat als einziges Bundesland keinen Aktionsplan gegen Homo- und Transphobie – ein solcher ist noch nicht einmal in Planung.
Illegale Blut-Bank eröffnet

Diskriminierung bei der Blutspende

Die erste Blutbank, die schwule und bisexuelle Männer als Spender zulässt, wird Ende November von FreedomToDonate und UNILAD in London gegründet.
Er könnte nicht stolzer sein

Mike Pence über Adoptions-Regelung

„Ich könnte stolzer nicht sein“, so lobte Vize-Präsident Mike Pence die neue LGBTI*-feindliche Adoptions-Regelung der Trump-Regierung.
Versammlung verboten

Türkische Studenten vor Gericht

Studierende an einer Uni in Ankara nahmen im Mai an einer nicht genehmigten Pride teil – dafür müssen sie sich nun vor Gericht verantworten.