Direkt zum Inhalt
Sex-Arbeiter verlocken mit Nacktfotos zur Spende
Rubrik

Buschfeuer in Australien Sex-Arbeiter verlocken mit Nacktfotos zur Spende

co - 10.01.2020 - 13:00 Uhr

In Australien toben Feuer eines nie gekannten Ausmaßes. Menschen weltweit spenden, um den Betroffenen zu helfen. Laut PinkNews sammelte Comedian Celeste Barber mehr als 40 Millionen Dollar, während Berühmtheiten wie Nicole Kidman, Kylie Minogue und Pink jeweils eine halbe Million spendeten.

Jetzt mobilisieren einige LGBTI*-Personen aus dem Sex-Business ihre Fans: Wer nachweislich zehn und mehr Dollar spendet, bekommt ein Nacktfoto. Mit dabei ist auch der New Yorker Porno-Darsteller und selbsternannte „king of daddies“ Rocco Steele. Dazu inspirierte ihn das Model Kylen Ward, dessen Instagram-Account gebannt wurde – und das, nachdem Ward mit dem Verkauf von Nacktfotos nachweislich Spendengelder von mehr als einer Million Dollar gesammelt hatte.

Der schwule Instagrammer Caged Jock machte ein ähnliches Angebot: „PM mir die Quittung und ich gebe dir einen Code, mit dem du kostenfrei [auf meine Fan-Seite] zugreifen kannst. Keine Fragen. Diese Promo hat kein Ablaufdatum, denn für Wohltätigkeit gibt es so etwas wie ein Ablaufdatum nicht.“

Auch Interessant

Beiläufiges Coming-out

Schwimmer Thormeyer ist schwul

„Ich bin keine dramatische Person, also wollte ich bei meinem Coming-out keine große Szene veranstalten“, so der Profi-Schwimmer Markus Thormeyer.
„Take Me Out“ for Gays

Neue schwule Kuppel-Show bei RTL

RTL schickt mit „Take Me Out“ for Gays eine neue schwule Kuppel-Show ins Rennen. Bereits dieses Wochenende beginnt die Suche nach Teilnehmern.
Gesangstalent in der U-Bahn

Britin bezaubert mit „Shallow“

Eine britische Sängerin ging viral, nachdem der Vlogger Kevin Freshwater sie in der U-Bahn dazu aufforderte, Lady Gagas „Shallow“ zu singen.
Emotionales Twitter-Video

Gender-Euphorie nach Brust-OP

Der australische Trans-Mann Sol teilte einen unglaublichen emotionalen Moment auf Twitter: Nach der OP sah er seine neue, flache Brust zum ersten Mal.
Gegen Homophobie in Indien

Bollywoods erste schwule Rom-Com

„Shubh Mangal Zyada Saavdhan“ ist Bollywoods erster Film mit schwulem Hauptcharakter. Er soll dabei helfen, die Vorurteile gegen LGBTI* abzubauen.
„See You Soon“

Romantischer Kurzfilm

Der queere Kurzfilm „See You Soon“ von Tyler Rabinowitz zeigt, wie zwei Schwule durch eine Dating-App trotz einer großen Entfernung zueinander finden.
Lähmender Perfektionismus

YouTuber Niki Albon outet sich

„Ich habe immer auf den perfekten Augenblick gewartet“, so Niki Albon. Das habe ihn so gelähmt, dass er sein wahres Ich lange für sich behielt.
„Feel Good“ auf Netflix

Eine dunkle lesbische Comedy-Serie

Mit „Feel Good“ startet im März eine neue queere Dramedy auf Netflix. Erdacht und geschrieben wurde die semi-biografische Serie von Mae Martin.
„Jetzt bin ich wohl geoutet“

Rosario Dawson ist queer

Trotz vielfacher Behauptungen habe sich die Schauspielerin nie geoutet. Obwohl es ja nicht falsch sei – also sei es damit wohl jetzt offiziell.