Direkt zum Inhalt
Britin bezaubert mit Lady Gagas „Shallow“
Rubrik

Gesangstalent in der U-Bahn Britin bezaubert mit Lady Gagas „Shallow“

co - 21.02.2020 - 13:00 Uhr

Der britische Vlogger Kevin Freshwater überfiel in seinem neuesten Video zufällig ausgewählte Passanten mit einem Mikrofon und den ersten Zeilen eines Songtextes und forderte sie auf, das Lied weiter zu singen. In einer Londoner U-Bahn-Station traf er dabei auf eine blonde Frau, die all seine Erwartungen und die der Zuschauer übertraf. Für sie hatte er einige Zeilen aus Lady Gagas „Shallow“ aus dem Film „A Star is Born“ ausgewählt.

Die Frau erkannte das Lied und sang die erste Zeile noch eher zögerlich. Das klang aber schon so gut, dass Freshwater sie bat, weiterzumachen. Nach einem unglaublich tollen Chorus fragte der Vlogger, ob sie professionell sänge – sie bejahte lachend. In den Kommentaren verlinkte Freshwater auf den Instagram-Account der Frau: Sie heißt Charlotte Awbery und wohnt in Essex. Nach ihrem Account zu schließen, tritt sie vornehmlich auf Hochzeiten und anderen privaten Veranstaltungen auf. Durch das virale Video stieg ihre Follower-Zahl von etwa 5.000 auf mittlerweile 252.000 an.

Auch Interessant

„Gotham High“

Batman-Reboot mit schwulem Alfred

Der DC-Comic „Gotham High“ vereint die altbekannte Geschichte um Bruce Wayne mit Motiven aus „Gossip Girl“. Die Neuauflage soll authentischer sein.
„Ich bin schwul und stolz“

LGBTI*-Aktivismus als Fußballer

Phuti Lekoloane ist der erste südafrikanische Fußball-Spieler, der sich als schwul outete. Er wünscht sich, dass alle queeren Fußballer sich outen.
Neues Album verschoben

Lady Gaga im Kampf gegen Corona

Nach einem Gespräch mit Lady Gaga dankte der Leiter der Welt-Gesundheitsorganisation der Sängerin für ihr anhaltendes Engagement in der Corona-Krise.
„Bitte keine Regenbögen“

Mutter empört über Fensterschmuck

Englands Fenster zieren immer öfter Bilder von Regenbögen. Sie sollen verängstigte Kinder in Corona-Zeiten aufheitern. Eine Frau war nicht begeistert.
„Sie gibt immer auf uns acht“

Taylor Swift unterstützt ihre Fans

Viele Menschen wissen durch die Corona-Krise nicht, wie sie ihre Rechnungen begleichen sollen. Jetzt halt Taylor Swift einigen ihrer Fans aus.
Biblische Ursachenforschung

Homo-Ehe als Grund für Corona

Der konservative Prediger Perry Stone aus Tennessee weiß: Das Corona-Virus ist eine „Abrechnung“ Gottes. Das habe ihm der heilige Geist gesagt.
Seitensprung vor der Ehe

In Quarantäne mit dem Liebhaber

Am 1. April wollte Matt Hillier seinen Freund heiraten. Daraus wird jedoch vorerst nichts, denn dieser sitzt mit seinem Seitensprung in Quarantäne.
Neue Crime-Doku auf Netflix

Der Untergang von Joe Exotic

Joe Exotic ist stolz darauf, ein „schießwütiger schwuler Hinterwäldler“ zu sein. Ins Gefängnis kam er, weil er einen Auftragsmörder anheuerte.
Coming-out mit 82

Jennifer Grey und ihr schwuler Papa

Bis ins hohe Alter kämpfte Joel Grey mit den strengen Moralvorstellungen seiner Generation. Erst im Alter von 82 Jahren outete er sich als schwul.