Direkt zum Inhalt
Edward Norton in "Motherless Brooklyn" // © 2019 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved;
Rubrik

Drama/Thriller Motherless Brooklyn

id - 07.12.2019 - 13:00 Uhr

Lionel Essrog hatte es nicht leicht in seinem Leben: Er wuchs als Waisenkind in einem Heim auf. Dort wurde er von den anderen Kindern auf Grund seiner merkwürdigen Tics oft gehänselt. Aber auch als Erwachsener macht es ihm das Tourette-Syndrom im Alltag nicht gerade einfach. Einzig Privatdetektiv Frank Minna sieht offenbar in seinem Handicap ein Talent, was anderen scheinbar verborgen bleibt. Er nimmt ihn in seine Privat-Detektei als Mitarbeiter auf. Als Lionel und seine Kollegen, genannt die „Minna Men“, Frank bei einem Treffen beobachten sollen, gerät die Situation außer Kontrolle und Frank wird erschossen. Doch an was für einem Fall genau Frank zuletzt gearbeitet hat, weiß keiner der Minna Men genau. Lionel hingegen vermutet eine große Verschwörung und startet erste Befragungen. Dabei geraten der Querulant Paul genauso in sein Visier, wie die Aktivistin Laura-Rose und der ausgesprochen skrupellose Politiker Moses Randolph. Gelingt es Lionel, den Mord an Frank und seinen letzten Fall aufzuklären?

Basierend auf dem gleichnamigen Roman hat sich Ausnahmeschauspieler Edward Norton zwanzig Jahre nach seiner Regiearbeit für „Glauben ist Alles“ nun erneut auf den Regiestuhl gesetzt. Doch damit nicht genug, er verkörpert auch den Privatdetektiv mit Tourette-Syndrom. Ihm zur Seite stehen weitere Größen wie Bruce Willis, William Dafoe, Alec Baldwin oder Gugu Mbatha-Raw („The Cloverfield Paradox“) Ein spannend und vielschichtig gemachter Thriller mit einem Hauptdarsteller, welcher sich hier einmal mehr für einen Oscar ins Gespräch bringt.

Im Kino ab 12. Dezember

Auch Interessant

Thriller/Komödie

Knives Out - Mord ist Familiensache

Wenn der Familienpatriach ausgerechnet an seinem 85. Geburtstag um die Ecke gebracht wird und die versammelte Familie Geheimnisse verbergen will...
Drama/Biopic

Judy

Judy Garland, eine umjubelte Künstlerin ihrer Zeit. Mit ihrem Song "Over the Rainbow" wurde sie später zur Gay-Ikone. Nun gibt es ihr Biopic im Kino.
Action

3 Engel für Charlie

Im Januar steht das nächste Reboot ins Haus. Dieses Mal geht es um die drei Engel für Charlie, die erneut für Recht und Ordnung sorgen sollen.
Animationsfilm

Spione Undercover

Blue Sky Studios, welche sich u.a. für „Ice Age“ verantwortlich zeigten, liefert mit „Spione Undercover“ nun eine lustig-schräge Agentengeschichte ab.
Action/Komödie

Jumanji: The Next Level

Nach dem Überraschungserfolg von „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ geht es nun weiter mit den schrägen Charakteren. Eine urkomische Fortsetzung.
Musikdokumentation

Aretha Franklin: Amazing Grace

Zwei Konzerte von Aretha Franklin in der Missionary Baptist Kirche in Los Angeles aus 1972, erblicken dank neuer Technik, dass Licht der Welt.
Animationsfilm

Die Eiskönigin 2

Die Schwestern Anna und Elsa genießen mittlerweile ihr ruhiges Leben in Arendelle. Bis Elsa eines Tages von einer inneren Unruhe ergriffen wird.
Horror/Komödie

Zombieland: Doppelt hält besser

Die Zweckgemeinschaft aus Wichita, Little Rock, Columbus und Tallahassee haben die Zombieapokalypse erst einmal überlebt. Betonung liegt auf ERSTMAL.
Fantasy

Maleficent: Mächte der Finsternis

Nach dem erfolgreichen ersten Maleficent-Film kommt nun die Fortsetzung in die Kinos. Angelina Jolie verkörpert erneut die böse Fee Maleficent.