Direkt zum Inhalt
 Autor André Aciman // © Sigrid Estrada
Rubrik

André Aciman Find Me - Finde mich

id - 24.07.2020 - 10:00 Uhr

Samuel reist nach Rom, wo er seinen Sohn Elio besuchen will, der dort als Pianist lebt. Dieser ist seit der Trennung von seiner großen Jugendliebe Oliver keine längere und ernsthafte Beziehung eingegangen. Oliver hingegen hat in New York geheiratet, eine Familie gegründet und ist als Collegeprofessor tätig. Doch insgeheim wartet er auf die Begegnung mit einem Menschen, die ihn bewegt, wie einst die mit Elio. Samuel begegnet auf seiner Reise einem Menschen, der ihm nach seinem Eheende zeigt, was es bedeutet zu lieben. Nach dem Erfolg der Verfilmung von „Call Me By Your Name“ erscheint endlich die Fortschreibung der Geschichte von Autor André Aciman. Lesenswert! Der Roman erscheint am 24. Juli 2020.

Buchcover "Find me" // © dtv

Auch Interessant

Homos von nebenan

Normale schwule Welt?

Und noch ein schwuler Podcast, der sich in die bunte, weite queere Welt aufmacht, um Fragen zu beantworten oder auch neues zu entdecken.
Troye Sivan

Mit neuen Songs am Start...

Troye Sivan hat bereits zwei Tracks seiner kommenden EP veröffentlicht. Ende August ist es endlich soweit und "In A Dream" wird veröffentlicht.
Kiss & Cook

Das etwas andere Kochbuch

Gemeinsam kochen mit einem 2in1 Kochbuch? Ja, dass geht, nämlich mit dem Kochbuch von Sascha & Torsten Wiit, den Jungs, die kochen und backen...
Intrigen & Dramen

Homosexualität am Hof

Homosexualität am Hof - Vom Mittelalter bis heute. Intrigen, Dramen, heimliche Liebschaften & schwule Monarchen. Ein Blick hinter die Palastmauern...
Outlaws

Die wahre Geschichte der Kelly Gang

Ned Kelly... Australischer Volkheld und Kämpfer für die Freiheit oder doch eher ein gemeingefährlicher Verbrecher? Eine weitere Verfilmung über 'Ned'.
Akademie der Regenschirme

Die Helden sind zurück

Die ziemlich schrägen "Superhelden" der "Umbrella Academy" sind mit einer zweiten Staffel zurück bei Netflix. Dank zeitsprung nun in den Sixties.
Buchempfehlung

Salz und sein Preis

Die Buchempfehlung des Monats Juli aus der Rubrik "Lesberanza" ist der Roman "Salz und sein Preis" von Patricia Highsmith. Ein lesenswerter Klassiker.
2old2dieYoung

Ein Podcast zu queerer Kultur

In der weiten Welt der Podcasts tauchen immer mal wieder kleine Perlen aus der queeren Welt auf. "2old2dieYoung" ist ein Podcast zu queerer Kultur.
80er-Jahre Kult

Ferris macht blau

Die Achtziger haben einiges an Filmen vorgebracht, die heute fast alle Kult sind. Neben Top Gun oder Footloose gehört sicher auch Ferris Bueller dazu.