Direkt zum Inhalt
Wolfgang Joop spricht über das Leben und Sterben
Rubrik

Wolfgang Joop Er wünscht sich einen schmerzfreien Tod

bi - 19.11.2019 - 12:00 Uhr

Wolfgang Joop spricht über das Leben und Sterben.


Der erfolgreiche Modedesigner feierte am 18. November seinen 75. Geburtstag. Eigentlich wollte er seinen großen Tag mit einer Party in New York feiern, doch wegen eines Sturzes, musste er kürzertreten.

Angesprochen auf seinen Gemütszustand, antwortete Joop im Interview mit ‘Bild’: „In meinem Alter kann viel passieren. Ich bin noch lange nicht gewöhnt daran, vorsichtig zu sein. Das Alter kommt zu plötzlich. Ich versuche, keine Erkältung zu bekommen und nicht hinzufallen.“
An ein Ende denke er deshalb auch noch nicht, so Joop weiter: „Ich möchte versuchen, den Streit unter meinen Erben zu vermeiden. Alles andere muss egal sein. Eine Patientenverfügung ist mir sehr viel wichtiger als mein Testament. Ich habe sie schon vor Jahren gemacht. Ich wünsche mir, dass ich, wenn es so weit ist, dann gute Freunde habe mit guten Kontakten, die mir ein schmerzfreies Ende ermöglichen.“

Warum es ihm wichtig ist? Joop: „Es geht nicht nur um ein selbstbestimmtes Ende. Auch um den Weg dorthin. Ich möchte nicht abgelenkt sein von der Dummheit der Schmerzen. Schmerzen führen zu gar nichts. Sie führen uns nicht durch ein Fegefeuer, wie die Kirche uns weismachen will. Ich weiß seit einem Zahnarztbesuch in New York, wer Gott ist. Gott trägt einen weißen Kittel und gibt dir ein Mittel, dass dir alle Schmerzen nimmt.“

Auch Interessant

"Es geht euch nur um Sex"

Parkplatz: Frau beschimpft jungen Mann

Vor einem Einkaufszentrum im kanadischen Toronto ließ sich eine Frau über die junge Generation aus. Diese hätte nur Grindr und Sex-Dates im Kopf.
Das Baby ist da!

Jesse Tyler Ferguson ist Vater

Am 7. Juli wurde Jesse Tyler Ferguson nur wenige Wochen nach dem Ende der langjährigen Sendung „Modern Family“ Vater eines kleinen Jungen.
Anderen eine Chance geben

Grabeel will keinen Schwulen spielen

In der Filmreihe „High School Musical“ spielte Lucas Grabeel den schwulen Ryan. Heute würde er eine solche Rolle nicht mehr annehmen.
Doch keine Trans-Rolle

Halle Berry entschuldigt sich

Nach Kritik in den sozialen Medien entschuldigte Halle Berry sich für ihre Bemerkungen. Sie verstehe jetzt, warum diese Haltung problematisch sei.
„Ich möchte das erfahren“

Halle Berry will Trans-Mann spielen

Halle Berry möchte in ihrem nächsten Film einen Trans-Mann spielen. „Ich will diese Welt erfahren, diese Welt verstehen“, so die Schauspielerin.
Monster-Kurzfilm

Godzillas Kind ist transgender

In einem Kurzfilm eröffnet Godzillas Kind ihm, dass es sich nicht als Junge fühlt, sondern als Mädchen. Godzilla strickt daraufhin eine Trans-Flagge.
Sie könnte stolzer nicht sein

Taylor Schilling und ihre Freundin

Taylor Schilling spielt die bisexuelle Piper Chapman in „Orange is the New Black“. Auch im echten Leben ist sie mit einer Frau zusammen.
Virtuelle Hochzeit

Andy Cohen verheiratet ein Paar

In seiner Sendung „Watch What Happens Live“ vollzog Andy Cohen vor unter anderem Patti LaBelle die virtuelle Trauung von Justin und Robert.
„Arschloch-Typ“ outet sich

Benjamin Aldridge ist schwul

Der britische Schauspieler Benjamin Aldridge ist unter anderem aus der Dramedy-Serie „Fleabag“ bekannt. Jetzt outete er sich auf Instagram als schwul.