Direkt zum Inhalt
Schon wieder ein Skandal um James Charles
Rubrik

Mugshot-Challenge Schon wieder ein Skandal um James Charles

co - 07.04.2020 - 14:00 Uhr

YouTuber und Make-up-Künstler James Charles teilte einige Fotos von sich mit Kunstblut unter der Nase und einem aufgeschminkten Veilchen auf Twitter. Das war sein Beitrag zur sogenannten Fahndungsfoto-Challenge, bei der zahlreiche Menschen sich mit gefälschten Verletzungen zeigten. Laut PinkNews reagierten viele Twitter-Nutzer entsetzt auf die Fotos: Wer selbst schon einmal häusliche oder andere Gewalt erlebt habe, der könne seine Verletzungen nicht so einfach wegwaschen. „Als jemand, der eine von körperlichem und emotionalem Missbrauch geprägte Beziehung durchlebt hat, denke ich nicht, dass es süß ist, wenn du Missbrauch als Ästhetik benutzt. Das sieht so echt aus und hat mich so stark getriggert. Das ist Missbrauch-Opfern gegenüber unsensibel“, so ein Kommentar.

Aufgrund der harschen Kritik löschte der YouTuber seinen Beitrag zur Challenge schließlich. Obwohl viele andere Influencer und Künstler ähnliche Fotos verbreitet hätten, habe er seines jetzt gelöscht: Er habe damit gewiss niemanden provozieren wollen. Aber eine offene Diskussion mit Menschen, die ihn sowieso hassten, sei sinnlos.

Auch Interessant

Ist Sera der Trans-Charakter

des Comic- Universums?

Im Januar berichteten wir darüber, dass Marvel-Chef und Kreativdirektor Kevin Feige von einem ersten Trans-Charakter in einem seiner Superheld sprach.
„I’m Coming Out“

Diana Ross war ahnungslos

Die Sängerin Diana Ross feierte mit dem Song „I’m Coming Out“ 1980 weltweit Erfolge. Doch vom homosexuellen Thema soll sie damals nichts geahnt haben.
Fortsetzung im Juni

Hulus Trailer zu „Love, Victor“

Aufgrund des großen Erfolges von „Love, Simon“ (2018) gab Disney die Spin-off-Serie „Love, Victor“ in Auftrag. Ausgestrahlt wird diese auf Hulu.
YouTube-Aktivismus

Russe animiert zum Coming-out

Der offen schwule Karèn Shainyan lebt in Moskau. Mit seiner Youtube-Talkshow „Straight Talk with Gay People“ möchte er andere zum Coming-out bewegen.
Wie ein Seepferdchen

Erster Trans-Vater Vietnams

Minh Khang (24) und Minh Anh (21) sind in Vietnam als Trans-Paar bekannt. Jetzt brachte Trans-Mann Khang die gemeinsame Tochter Thiên An zur Welt.
Coming-out-Kurzfilm

LGBTI*-Inhalte auf Disney Plus

Der Pixar-animierte Kurzfilm „Out“ dreht sich um einen schwulen Mann, der sich vor seinen Eltern outen möchte, sich aber nicht so recht traut.
Mr. Gay World Pride

Spanischer Arzt gewinnt den Titel

Francisco José Alvarado wurde letztes Jahr Zweiter. Da die diesjährige Titel-Entscheidung vertagt wird, wurde er überraschend zum neuen Sieger gekürt.
Hairspray-Song für guten Zweck

Stars singen für Actors Fund

Mit „You Can’t Stop the Beat“ wollen Stars Gelder sammeln für den Actors Fund, der allen Arbeitern in der Entertainment-Branche durch die Krise hilft.
Adoption trotz Hindernissen

Mit Zoom zur Wunschfamilie

Chad und Paul Beanblossom aus Tennesse adoptierten vor kurzem ihren 17-jährigen Sohn Michael. Dank Corona fand die Verhandlung über Zoom statt.