Direkt zum Inhalt
Kristen Stewart über ihre Rolle bei "3 Engel für Charlie"
Rubrik

Modern, queer und feministisch Kristen Stewart über „3 Engel für Charlie“

co - 14.11.2019 - 13:00 Uhr

The Advocate interviewte die Schauspielerinnen Kristen Stewart, Ella Balinska und Naomi Scott über die queeren, diversen und feministischen Untertöne in der Neuverfilmung von „3 Engel für Charlie“.

Als Drehbuch-Autorin und Regisseurin brachte Banks nicht nur ihren Humor in den Film ein, sondern auch relevante soziale Themen. So gibt eine Informantin ihr Wissen nur im Austausch gegen Menstruations- und Verhütungs-Produkte heraus, die sie türkischen Frauen zukommen lässt. Damit möchte sie diesen Frauen helfen, ohne dabei moralisierend zu erscheinen. Genau das mache laut Stewart auch der Film: Er belehrte nicht, sondern zeige auf zurückhaltende Art, wie sich Frauen gegenseitig helfen und unterstützen.

Stewart spielt die etwas unberechenbare queere Sabina. Mit Banks habe sie sich darüber unterhalten, wie sie die Identität ihres queeren Charakters inklusiv und natürlich darstellen könne. Eine Nebenhandlung, in der sich Sabina in eine Frau verliebt, habe es dazu nicht gebraucht.

Die Action-Komödie kommt am 2. Januar 2020 in die deutschen Kinos.

Auch Interessant

"Es geht euch nur um Sex"

Parkplatz: Frau beschimpft jungen Mann

Vor einem Einkaufszentrum im kanadischen Toronto ließ sich eine Frau über die junge Generation aus. Diese hätte nur Grindr und Sex-Dates im Kopf.
Das Baby ist da!

Jesse Tyler Ferguson ist Vater

Am 7. Juli wurde Jesse Tyler Ferguson nur wenige Wochen nach dem Ende der langjährigen Sendung „Modern Family“ Vater eines kleinen Jungen.
Anderen eine Chance geben

Grabeel will keinen Schwulen spielen

In der Filmreihe „High School Musical“ spielte Lucas Grabeel den schwulen Ryan. Heute würde er eine solche Rolle nicht mehr annehmen.
Doch keine Trans-Rolle

Halle Berry entschuldigt sich

Nach Kritik in den sozialen Medien entschuldigte Halle Berry sich für ihre Bemerkungen. Sie verstehe jetzt, warum diese Haltung problematisch sei.
„Ich möchte das erfahren“

Halle Berry will Trans-Mann spielen

Halle Berry möchte in ihrem nächsten Film einen Trans-Mann spielen. „Ich will diese Welt erfahren, diese Welt verstehen“, so die Schauspielerin.
Monster-Kurzfilm

Godzillas Kind ist transgender

In einem Kurzfilm eröffnet Godzillas Kind ihm, dass es sich nicht als Junge fühlt, sondern als Mädchen. Godzilla strickt daraufhin eine Trans-Flagge.
Sie könnte stolzer nicht sein

Taylor Schilling und ihre Freundin

Taylor Schilling spielt die bisexuelle Piper Chapman in „Orange is the New Black“. Auch im echten Leben ist sie mit einer Frau zusammen.
Virtuelle Hochzeit

Andy Cohen verheiratet ein Paar

In seiner Sendung „Watch What Happens Live“ vollzog Andy Cohen vor unter anderem Patti LaBelle die virtuelle Trauung von Justin und Robert.
„Arschloch-Typ“ outet sich

Benjamin Aldridge ist schwul

Der britische Schauspieler Benjamin Aldridge ist unter anderem aus der Dramedy-Serie „Fleabag“ bekannt. Jetzt outete er sich auf Instagram als schwul.