Direkt zum Inhalt
Prince Charming Folge Zwei
Rubrik

Das Kuschel-Dilemma Die zweite Folge "Prince Charming"

km - 06.11.2019 - 17:30 Uhr

Die zweite Folge „Prince Charming“ ist nun auf TVNOW erhältlich und hat einiges zu bieten. Der erste Gossip, die ersten Annäherungen innerhalb der Villa, das erste Einzeldate und eine weitere Entscheidung über den Ausstieg der nächsten beiden Kandidaten.
SCHWULISSIMO fasst zusammen.

17 Männer sind noch im Rennen, um das Herz des Prinzen. Zwei davon haben sich in der ersten Nacht aber auch schon anderweitig umgeschaut. Aaron und Dominic haben in einem Bett geschlafen und gekuschelt und zweiterer war dabei sogar nackt. Das sorgt für Getuschel unter den Kandidaten, doch beide betonen, dass nichts dabei ist Mal zu kuscheln und sie trotz der Zärtlichkeit immer noch auf Prinzenjagd sind.

Aaron und Dominic beim Kuscheln

Außerdem beginnt der zweite Tag gleich mit Gossip. Lars erzählt ein paar der Jungs, dass er in Stuttgart was mit Alex hatte und ihn inzwischen auch darauf angesprochen hat. Dieser kann sich allerdings an nichts erinnern, vielleicht floss da ein bisschen zu viel Alkohol.

 

Lars packt aus

Dann gibt es eine Video-Botschaft und es kommt zum ersten Gruppen-Date: Lars, Aaron und Dominic, Sam, Alex, John und Dominik werden aufs Schiff geladen, um draußen auf dem Meer sich in Bierlaune ein bisschen besser kennenzulernen.
Erste Herausforderung dabei ist es überhaupt auf das Boot zu kommen, denn das ist nicht etwa an einem Anleger, sondern schippert in guter Entfernung zum Strand. Dominic kam als erster an und Alex zwar als letzter aber mit Shirt und Sonnenbrille stylish für Nicolas ganz weit vorn.

Die erste Herausforderung: Zum Prinzen schwimmen

Auf dem Wasser sehen die sieben dann zum ersten Mal den Prinzen oberkörperfrei und sind sichtlich begeistert.
Während die zurückgelassenen Männer eine energiegeladene Sport-Session einlegen, geht es Sam immer schlechter auf dem Kutter. Er wird seekrank und befürchtet, dass er dadurch seine Chance vergeben hat und bald gehen muss.

Bierlaune auf dem Date-Kutter

Nach ein paar Bieren erklärt Nicolas, dass es ein erstes Einzel-Date geben wird. Dominic ist der Glückliche, der am Strand mit Sekt die Chance hat zu punkten. Allerdings wollte er auch, um Gerüchte und falsche Eindrücke zu vermeiden, zusammen mit Aaron die Kuschelnacht gestehen. Nun muss er das allein machen, aber erst fragt der Prinz ihn über seine emotionale Reaktion bei der letzten Entscheidung aus. Dominic verknüpft sein Verhalten mit Problemen aus der Kindheit und es kommt zum ersten Kuss der Show. Der war intensiv, laut Dominic, zudem soll der Prinz sehr weiche Lippen haben.


Alles lief gut, aber dann kommt es zum Geständnis und das gefällt Nicolas gar nicht. Er ist enttäuscht und findet das „scheiße“. Dominic bricht in Tränen aus und Herr Charming formuliert sein erstes Date als „eine Achterbahnfahrt der Gefühle“.

Der erste Kuss in der Show

Zurück im Haus wird von den anderen Männern natürlich nachgebohrt „Gab es einen Kuss?“. Woraufhin Dominic lügt, um diesen Kuss für sich zu haben und das nicht kaputtzumachen, wenn er es mit allen teilt. Selbst zu seiner Bezugsperson Sam ist er nicht ehrlich, obwohl dieser davon überzeugt ist, dass Dominic derjenige im Haus ist, der ihn niemals anlügen wird. Leider falsch gedacht.

Dominic und Sam im Gespräch

Am dritten Tag gibt es wieder eine Botschaft. Der Prinz fordert die tänzerischen Kandidaten dazu auf sich von ihrer beweglichen Seite zu zeigen, inklusive Poldance Stange. Die Männer arbeiten an einer Choreo, wobei sich Lars zum Beispiel raushält, da es nicht authentisch wäre jetzt den Pole-Dancer für Nicolas vorzuspielen. Als dieser später in die Villa kommt, glänzt Sebastian mit High Heels und Marco als Poledance-Lehrer mit einer Beeindruckenden Show.

Poledance-Show in der Villa

Im Anschluss bleibt noch Zeit für Gespräche, bis es dann wieder zur Entscheidung kommt. Aaron konnte in der Zeit auch noch mal seine Seite des Kuschel-Dilemmas erläutern.

Aaron sucht das Gespräch

Die Entscheidung (Spoiler)
Zwei Männer müssen gehen, der erste der hervortreten muss, ist Lars. Er konnte ein ganz neues Bild aufbauen und überraschen und ist weiter. Manuel überzeugte mit seiner Authentizität und Andreas mit seinem weichen Kern. Sam wurde zwar auf dem Boot schlecht, hat deshalb aber nicht schlecht abgeschnitten und schafft es in die nächste Runde. Kiril hat im persönlichen Gespräch gepunktet und ist genau wie Pascal, Alex und Martin weiter. Marcos Show hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen und so kommt der Bänker in die nächste Runde. Auch Antonio, Adrian und der unter Tränen sichtlich erleichterte Simon dürfen ihre Krawatten behalten. Dann wird es ernst für die Kuscheltäter. Aaron und Dominic kommen beide mit dem blauen Auge davon und sind eine Runde weiter.
Die logische Konsequenz ist demnach, dass John und Dominik raus sind. John hat nicht genug von sich preis gegeben und Dominik ist zwar eine wunderschöne Erscheinung, nur reiche das dem Prinzen nicht.

Man könnte meinen, nun kann es entspannt in die dritte Folge gehen, aber der Prinz hat gegenüber allen im Gespräch mit Dominic den Kuss zwischen den Beiden erwähnt. Den Kuss, den es ja laut Dominic gar nicht gegeben haben soll. Ups! Nun da gibt es auf jeden Fall Gesprächsstoff nächste Woche.

Auch Interessant

Release-Party mit Drag-Queens

Celine Dion stellt „Courage“ vor

Mit „Courage“ veröffentlichte Celine Dion nach 6 Jahren endlich ein neues englischsprachiges Album. Das feierte sie im New Yorker Lips Drag Palace.
Sketch über Social Media

Harry Styles als chaotischer Bottom

Der britische Sänger Harry Styles schlüpfte für „Saturday Night Life“ in die Rolle des sexuell frustrierten Social Media Managers Dillan.
Celine Dion

Jack hätte doch auf die Tür gepasst!

Der 51-jährige Star, der 'My Heart Will Go On', den Titelsong des legendären Blockbusters, sang, mischte sich ebenfalls in die anhaltende Debatte ein.
Charli XCX

"Soziale Medien machen abhängig"

Charli XCX hat zwar auch Profile auf den bekanntesten Plattformen wie Twitter oder Instagram und mit Millionen Followern, aber das ist nicht nur gut.
Country Music Awards

Lil Nas X gewinnt Auszeichnung

Am vergangenen Mittwoch gewann der offen schwule Rapper Lil Nas X den „Musical Event of the Year“ Award der Country Music Association.
FreddieMeter

Singen wie Freddie Mercury?

Das FreddieMeter erfasst mithilfe einer KI wie nah dran man an den Gesang von Freddie Mercury kommt. Dabei bewertet es Timbre, Tonhöhe und Melodie.
Modern, queer und feministisch

Stewart über „3 Engel für Charlie“

The Advocate interviewte die Hauptdarstellerinnen über die queeren und feministischen Untertöne in der Neuverfilmung von „3 Engel für Charlie“.
Prince Charming Folge drei

Das Gruppendate, das ins Wasser fällt

Folge drei ist ein feuchtfröhlicher Wahrheitsspaß mit überraschendem Einzeldate, Dramen und der nächsten Nacht der Krawatten. Wer bleibt, wer geht?
Wahlsaison im People Magazine

Antoni Porowski gewinnt Umfrage

Bei der diesjährigen Umfrage des People Magazine wählten die Leser „Queer Eye“ Co-Moderator Antoni Porowski zum „Sexiesten Reality-Star“.