Direkt zum Inhalt
„Hört auf, euch mit Bananenschalen zu befriedigen!“
Rubrik

Ärzte warnen „Hört auf, euch mit Bananenschalen zu befriedigen!“

co - 27.01.2020 - 12:00 Uhr

Bananenschalen sind anscheinend ein beliebtes, kostengünstiges Sex-Toy. Ein Nutzer der Onanie-Website JackinWorld erklärt: „Schäle eine Banane (du kannst sie später essen), stülpe sie über deinen Penis und masturbiere damit.“ Das Fruchtfleisch sei ein tolles Gleitmittel. Für zusätzliche Stimulation könne man die Schale vorher in der Mikrowelle erwärmen. Ein Kommentator schrieb: Je größer die Banane, desto besser.

Doch Lebensmittel und andere zweckentfremdete Gegenstände sind als Sex-Spielzeug nicht ganz ungefährlich. Dr. Diana Gill vom Online-Portal Doctor-4-U warnte in The Sun: Wer sich mit Bananenschalen befriedige, könne einen schmerzhaften Ausschlag und wunde Stellen davontragen, die sich entzünden können. Wer gegen Bananen allergisch sei, reagiere oft auch empfindlich auf Latex sowie andere Früchte und Gemüsesorten – Latex-Allergiker sollten daher besonders vorsichtig sein.

Auch ein Reddit-Nutzer warnte laut The Gaily Grind vor der Technik, allerdings aus anderen Gründen: Beim Selbstversuch sei er auf der Schweinerei ausgerutscht und habe sich den Kopf an der Toilette angeschlagen.

Auch Interessant

YouTube-Aktivismus

Russe animiert zum Coming-out

Der offen schwule Karèn Shainyan lebt in Moskau. Mit seiner Youtube-Talkshow „Straight Talk with Gay People“ möchte er andere zum Coming-out bewegen.
Wie ein Seepferdchen

Erster Trans-Vater Vietnams

Minh Khang (24) und Minh Anh (21) sind in Vietnam als Trans-Paar bekannt. Jetzt brachte Trans-Mann Khang die gemeinsame Tochter Thiên An zur Welt.
Coming-out-Kurzfilm

LGBTI*-Inhalte auf Disney Plus

Der Pixar-animierte Kurzfilm „Out“ dreht sich um einen schwulen Mann, der sich vor seinen Eltern outen möchte, sich aber nicht so recht traut.
Mr. Gay World Pride

Spanischer Arzt gewinnt den Titel

Francisco José Alvarado wurde letztes Jahr Zweiter. Da die diesjährige Titel-Entscheidung vertagt wird, wurde er überraschend zum neuen Sieger gekürt.
Hairspray-Song für guten Zweck

Stars singen für Actors Fund

Mit „You Can’t Stop the Beat“ wollen Stars Gelder sammeln für den Actors Fund, der allen Arbeitern in der Entertainment-Branche durch die Krise hilft.
Adoption trotz Hindernissen

Mit Zoom zur Wunschfamilie

Chad und Paul Beanblossom aus Tennesse adoptierten vor kurzem ihren 17-jährigen Sohn Michael. Dank Corona fand die Verhandlung über Zoom statt.
Streit um Platz eins

Ariana Grande dementiert Gerüchte

Mit „Stuck With U“ stiegen Ariana Grande und Justin Bieber auf Platz eins der Billboard Hot 100 Charts ein. Rapper 6ix9ine behauptete, es sei Betrug.
„Proud in my Calvins“

Queere Unterwäsche-Models

Unter dem Hashtag #ProudInMyCalvins vermarktet Calvin Klein mit der Hilfe junger Stars und Influencer aus der LGBTI*-Community eine Pride-Kollektion.
Bad Bunny im Drag-Outfit

Hiphopper über seine feminine Seite

Der puerto-ricanische Trap-Sänger Bad Bunny überraschte seine Fans im März im Musikvideo zu „Yo Perreo Sola“ mit einem Drag-Outfit.