Direkt zum Inhalt
Halle Berry entschuldigt sich
Rubrik

Doch keine Trans-Rolle Halle Berry entschuldigt sich

co - 08.07.2020 - 15:00 Uhr

In einem kürzlichen Instagram-Interview sprach Halle Berry über ihr Interesse an einer Rolle als Trans-Mann (SCHWULISSIMO berichtete). Schnell wurde Unmut darüber laut. Die Macher der Dokumentation „Disclosure“ legten der Schauspielerin beispielsweise nahe, ihre Reportage zu schauen, um zu verstehen, welche Konsequenzen eine solche Rollenvergabe außerhalb der Filmbranche hat.

Berry reagierte promt: „Ich möchte mich für [meine] Bemerkungen entschuldigen. […] Ich verstehe jetzt, dass ich diese Rolle nicht hätte in Betracht ziehen sollen, und dass die Transgender-Community zweifellos die Gelegenheit dazu haben sollte, ihre eigenen Geschichten zu erzählen.“ Sie sei dankbar für die Anleitung und die kritischen Gespräche der letzten Tage und werde „weiterhin zuhören, aufklären und aus diesem Fehler lernen“. Außerdem schwor Berry, ihre Stimme für eine bessere Repräsentation der Community einzusetzen – sowohl vor als auch hinter der Kamera.

Während Berry für ihr ursprüngliches Interesse stark kritisiert wurde, stimmte die rasche Entschuldigung und ihr Schwur die Trans-Community schnell versöhnlich.

Auch Interessant

Gefährliche Falsch-Infos

Madonna teilt Verschwörungstheorien

Pop-Ikone Madonna teilte ein Corona-Verschwörungsvideo mit ihren 15 Millionen Instagram-Follower, das auch schon Donald Trump und sein Sohn teilten.
Eine beschwerliche Reise

Baseball-Spieler Matt Barker

Beinahe hätte Matt Barker seinen Traum vom Profi-Baseball erreicht. Doch dann verletzte er sich, versank in der Alkoholsucht und gab sich auf.
Emmy-Nomierungen 2020

Einige überraschende Wendungen

Seit Dienstag sind die Nominierungen für die diesjährigen Emmy-Awards bekannt. Die Preisverleihung findet am 20. September virtuell statt.
Problematische Nebenhandlung

Wokeness in „The Kissing Booth 2“

In „The Kissing Booth 2“ hat der schwule Ollie sein Coming-out. Doch seine recht unausgegorene Geschichte hat nur wenig mit der Haupthandlung zu tun.
Ein Champion outet sich

Turner Luke Strong ist bisexuell

Der Brite Luke Strong erreichte schon fünf Mal den Landes-Titel beim Trampolin-Turnen. Jetzt outete er sich erstmals offen als bisexuell.
Undercover Gay

Upgrades für die „Bachelorette“?

Ein TikTok-Nutzer schlug vor, einen schwulen Spion bei „Die Bachelorette“ einzuschleusen, der die Suchende vor Männern mit unlauteren Absichten warnt.
LGBTI*-Superheldinnen

Liebesgeschichte in „New Mutants“

In „The New Mutants“ soll die Liebesgeschichte zwischen den beiden Superheldinnen Rahne Sinclair und Danielle Moonstar im Mittelpunkt stehen.
Safer Sex während Corona

Glory Holes ausdrücklich empfohlen

Das Zentrum für Seuchenkontrolle in der kanadischen Provinz British Columbia zählt Glory Holes zu den Schutzmaßnahmen beim Sex während der Pandemie.
Ein-Mann-Musikshows

Tänzer unterhält seine Nachbarn

Jeden Tag zaubert Austyn Farrell mit seinen aufwändigen Straßen-Performances ein Lächeln auf die Gesichter seiner Nachbarn und seiner Instagram-Fans.