Direkt zum Inhalt
Soziale Medien machen abhängig
Rubrik

Charli XCX "Soziale Medien machen abhängig"

bi - 18.11.2019 - 11:00 Uhr

Charli XCX sieht soziale Medien als Drogen an.

Die 'White Mercedes'-Hitmacherin hat zwar auch Profile auf den bekanntesten Plattformen wie Twitter oder Instagram und wird dort auch von Millionen ihrer Fans täglich beobachtet. Einerseits schön, andererseits empfindet die Sängerin diese Plattformen aber auch als großen Druck.

"Ich stelle definitiv nichts online, womit ich mich nicht komplett wohl fühle. Ich finde den Druck, den soziale Medien ausüben, ziemlich hart, weil sie wie eine Droge sind", erklärt die 27-Jährige dem Magazin 'NME'. Auch bei sozialen Medien könne man schlechte 'Tripps' erleben.

"An einem Tag bist du richtig high und alles ist gut und am nächsten bist du völlig am Boden. Es ist diese ständige Jagd nach Bestätigung. Wenn du die bekommst, ist das großartig, wenn du sie nicht bekommst, ist das ziemlich hart."

Doch auch sie selbst sei davor nicht gefeit, wie die Musikerin schonungslos zugibt. "Ich hasse es, dass ich selbst bei diesem Spiel auch noch mitspiele. Für mich ist es ein Instrument, dass ich irgendwie nutzen muss. Wenn ich nicht müsste, würde ich es wahrscheinlich auch nicht."

Auch Interessant

"Es geht euch nur um Sex"

Parkplatz: Frau beschimpft jungen Mann

Vor einem Einkaufszentrum im kanadischen Toronto ließ sich eine Frau über die junge Generation aus. Diese hätte nur Grindr und Sex-Dates im Kopf.
Das Baby ist da!

Jesse Tyler Ferguson ist Vater

Am 7. Juli wurde Jesse Tyler Ferguson nur wenige Wochen nach dem Ende der langjährigen Sendung „Modern Family“ Vater eines kleinen Jungen.
Anderen eine Chance geben

Grabeel will keinen Schwulen spielen

In der Filmreihe „High School Musical“ spielte Lucas Grabeel den schwulen Ryan. Heute würde er eine solche Rolle nicht mehr annehmen.
Doch keine Trans-Rolle

Halle Berry entschuldigt sich

Nach Kritik in den sozialen Medien entschuldigte Halle Berry sich für ihre Bemerkungen. Sie verstehe jetzt, warum diese Haltung problematisch sei.
„Ich möchte das erfahren“

Halle Berry will Trans-Mann spielen

Halle Berry möchte in ihrem nächsten Film einen Trans-Mann spielen. „Ich will diese Welt erfahren, diese Welt verstehen“, so die Schauspielerin.
Monster-Kurzfilm

Godzillas Kind ist transgender

In einem Kurzfilm eröffnet Godzillas Kind ihm, dass es sich nicht als Junge fühlt, sondern als Mädchen. Godzilla strickt daraufhin eine Trans-Flagge.
Sie könnte stolzer nicht sein

Taylor Schilling und ihre Freundin

Taylor Schilling spielt die bisexuelle Piper Chapman in „Orange is the New Black“. Auch im echten Leben ist sie mit einer Frau zusammen.
Virtuelle Hochzeit

Andy Cohen verheiratet ein Paar

In seiner Sendung „Watch What Happens Live“ vollzog Andy Cohen vor unter anderem Patti LaBelle die virtuelle Trauung von Justin und Robert.
„Arschloch-Typ“ outet sich

Benjamin Aldridge ist schwul

Der britische Schauspieler Benjamin Aldridge ist unter anderem aus der Dramedy-Serie „Fleabag“ bekannt. Jetzt outete er sich auf Instagram als schwul.