Direkt zum Inhalt
Grabeel will keine Schwulen spielen
Rubrik

Anderen eine Chance geben Lucas Grabeel will keinen Schwulen mehr spielen

co - 09.07.2020 - 15:00 Uhr

Der amerikanische Schauspieler und Produzent Lucas Grabeel wurde durch die Filmreihe „High School Musical“ von 2006 bekannt. Dort spielte er den Charakter Ryan, der laut einer Bekanntgabe des Regisseurs Kenny Ortega schwul ist. In einem kürzlichen Interview enthüllte Grabeel, dass er Ryan heute nicht mehr spielen wollen würde – stattdessen würde er für einen schwulen Schauspieler plädieren. Er würde Ryan zwar gerne noch einmal spielen, aber möchte anderen keine Chancen verwehren. Denn als heterosexueller weißer Mann habe er anderen schon genügend Gelegenheiten genommen.

Der 35-Jährige glaubt laut TeCake nicht daran, dass Disney „bereit“ sei für einen offen homosexuellen Charakter. Er erinnerte sich daran, dass Ortega ihm bei Ryans sexueller Orientierung zwar zustimmte, es aber nicht offen zeigen wollte, da „High School Musical“ für Kinder sei. In einem anderen Interview offenbarte, dass Fans schon auf ihn zu kamen, um ihm zu danken: Er habe sie dazu motiviert, ihrer Passion für Kunst, Tanz, Musik und Theater nachzugehen.

Auch Interessant

Gefährliche Falsch-Infos

Madonna teilt Verschwörungstheorien

Pop-Ikone Madonna teilte ein Corona-Verschwörungsvideo mit ihren 15 Millionen Instagram-Follower, das auch schon Donald Trump und sein Sohn teilten.
Eine beschwerliche Reise

Baseball-Spieler Matt Barker

Beinahe hätte Matt Barker seinen Traum vom Profi-Baseball erreicht. Doch dann verletzte er sich, versank in der Alkoholsucht und gab sich auf.
Emmy-Nomierungen 2020

Einige überraschende Wendungen

Seit Dienstag sind die Nominierungen für die diesjährigen Emmy-Awards bekannt. Die Preisverleihung findet am 20. September virtuell statt.
Problematische Nebenhandlung

Wokeness in „The Kissing Booth 2“

In „The Kissing Booth 2“ hat der schwule Ollie sein Coming-out. Doch seine recht unausgegorene Geschichte hat nur wenig mit der Haupthandlung zu tun.
Ein Champion outet sich

Turner Luke Strong ist bisexuell

Der Brite Luke Strong erreichte schon fünf Mal den Landes-Titel beim Trampolin-Turnen. Jetzt outete er sich erstmals offen als bisexuell.
Undercover Gay

Upgrades für die „Bachelorette“?

Ein TikTok-Nutzer schlug vor, einen schwulen Spion bei „Die Bachelorette“ einzuschleusen, der die Suchende vor Männern mit unlauteren Absichten warnt.
LGBTI*-Superheldinnen

Liebesgeschichte in „New Mutants“

In „The New Mutants“ soll die Liebesgeschichte zwischen den beiden Superheldinnen Rahne Sinclair und Danielle Moonstar im Mittelpunkt stehen.
Safer Sex während Corona

Glory Holes ausdrücklich empfohlen

Das Zentrum für Seuchenkontrolle in der kanadischen Provinz British Columbia zählt Glory Holes zu den Schutzmaßnahmen beim Sex während der Pandemie.
Ein-Mann-Musikshows

Tänzer unterhält seine Nachbarn

Jeden Tag zaubert Austyn Farrell mit seinen aufwändigen Straßen-Performances ein Lächeln auf die Gesichter seiner Nachbarn und seiner Instagram-Fans.