Direkt zum Inhalt
Black Widow wird Marvels erste Trans-Superheldin // © Chairman of the Joint Chiefs of Staff
Rubrik

LGBTI*-freundliche Comicverfilmungen Black Widow wird Marvels erste Trans-Superheldin

co - 23.07.2019 - 12:49 Uhr

Wie Marvels Produktionspräsident Kevin Feige auf der Comic Con in San Diego bekannt gab, wird „Black Widow“ am 1. Mai 2020 als erster Superheldenfilm mit transsexuellem Hauptcharakter in die Kinos kommen. Das Filmmaterial zu Ankündigung zeigt Black Widow bei einer Verfolgungsjagd. Die darauffolgende Kampfszene lässt darauf schließen, dass ihr Gegner der jeden Kampfstil kopierende Taskmaster sein wird.

Nachdem Scarlet Johansson sich aufgrund der starken Gegenreaktionen von dem Film „Rub & Tug“ zurückzog, wird sie also einen anderen Trans-Charakter spielen. Wie sie zuvor in einem Interview mit dem Magazin As If anmerkte, solle sie als Schauspielerin jede Person, jeden Baum und jedes Tier spielen dürfen – das sei schließlich ihr Job.

Mit Black Widow setzt Marvel den Trend zur medialen Repräsentation der LGBTI*-Community weiter fort. Zuvor wurde bereits Valkyrie (Tessa Thompson) als erste offen homosexuelle Superheldin in „Thor: Love and Thunder“ (2021) angekündigt.

Auch Interessant

Action

The Gentlemen

Der Exil-Amerikaner Mickey Pearson hat sich über Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut. Seine Drogen finden in ganz
Birds of Prey

The Emancipation of Harley Quinn

Die ehemalige Psychiaterin Harley Quinn hat sich gerade frisch von ihrem Freund, dem Joker getrennt. Doch das Singledasein alleine ist ihr langweilig
Darkroom

Tödliche Tropfen

Lars ist mittlerweile 38, ein ehemaliger Krankenpfleger aus Saarbrücken und führt offenbar ein ganz normales Leben als schwuler Mann.
Thriller/Komödie

Knives Out - Mord ist Familiensache

Wenn der Familienpatriach ausgerechnet an seinem 85. Geburtstag um die Ecke gebracht wird und die versammelte Familie Geheimnisse verbergen will...
Drama/Biopic

Judy

Judy Garland, eine umjubelte Künstlerin ihrer Zeit. Mit ihrem Song "Over the Rainbow" wurde sie später zur Gay-Ikone. Nun gibt es ihr Biopic im Kino.
Action

3 Engel für Charlie

Im Januar steht das nächste Reboot ins Haus. Dieses Mal geht es um die drei Engel für Charlie, die erneut für Recht und Ordnung sorgen sollen.
Animationsfilm

Spione Undercover

Blue Sky Studios, welche sich u.a. für „Ice Age“ verantwortlich zeigten, liefert mit „Spione Undercover“ nun eine lustig-schräge Agentengeschichte ab.
Drama/Thriller

Motherless Brooklyn

Basierend auf dem gleichnamigen Roman hat Edward Norton in "Motherless Brooklyn" erneut Regie geführt und zugleich die Hauptrolle übernommen. Top!
Action/Komödie

Jumanji: The Next Level

Nach dem Überraschungserfolg von „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ geht es nun weiter mit den schrägen Charakteren. Eine urkomische Fortsetzung.