Direkt zum Inhalt
Mercedes Benz SUV // © Daimler AG
Rubrik

Mercedes Benz SUV Upgrade des Mercedes Benz SUV

bi - 22.12.2018 - 07:00 Uhr

Der trendige SUV von Mercedes Benz hat ein Upgrade erhalten und ist nun innovativ wie nie. Zahlreiche Neuerungen machen das Traumfahrzeug noch attraktiver. Hierdurch erhält das Modell auch gleich neue Fans. Mit klaren Linien und einem eleganten Design überzeugt das Modell, das im Inneren mit hochentwickelter Technik aufwartet. Viele neue Funktionen zeichnet der neue SUV von Mercedes Benz aus, die schon im Alltag einen sehr hohen Nutzen bieten und schnell unverzichtbar werden können.

© Daimler AG

Zu den neuen Funktionen gehört beispielsweise das E-Active Body Control System, welches ein vernetztes aktives Fahrwerk ist. Kombiniert ist es mit einer passenden Luftfederung. Hierdurch können alle Kräfte während der Fahrt an jeden einzelnen Rad selbständig geregelt werden. Allen gängigen Kräften und Bewegungen wird mit diesem System entgegengewirkt. Dies wirkt sich auch unmittelbar auf das Fahrverhalten des GLE aus. Alle Hub-, Nick- und Wankbewegungen sind hierdurch ausgeglichen. Das neue System von Mercedes Benz ist einzigartig und eine komplette Weltneuheit auf dem Fahrzeugmarkt.

© Daimler AG

Weiterhin hat sich Mercedes Benz dazu entschieden, dem GLE eine 4-Matic einzubauen. Damit besitzen alle Sechszylinder, Achtzylinder­ und die Plug-in-Hybrid Fahrzeuge einen vollständig variablen Allradantrieb. Hierdurch wird zwischen der Hinter- und Vorderachse der entsprechende Moment verteilt. Dieser Allradantrieb ist sowohl in low- und highrange nutzbar. Diese Neuheit macht den GLE zu einem sehr geländetauglichen Fahrzeug, dass alle Untergründe zu jeder Jahreszeit meistern kann.

Für unterwegs hat Mercedes Benz an die Fahrer gedacht: Hierzu wurde ein aktiver Stauassistent in das Fahrsystem integriert. Die Funktionen des neuen Assistenten sind alltagstauglich und überaus praktisch. Zum einen kann das System plötzliche Staus überaus frühzeitig erkennen. Darüber hinaus gibt das System eine aktive Unterstützung bei Stopp and Go Situationen bis 60 km/h. Darüber hinaus gewährt das System eine wirkungsvolle Unterstützung beim Bilden einer Rettungsgasse.

Und auch der Radstand des GLE hat ein Neuerung erfahren: Er ist nun um 8 cm erweitert worden. Dies bietet gleichzeitig mehr Platz im Innenraum und mehr Sitzkomfort. Zusätzlich können auch drei Sitzreihen im neuen GLE integriert werden. Die zweite Sitzreihe kann als Extra auch elektrisch einstellbar sein.

Darüber hinaus ist der Bremsassistent des Systems ergänzt worden. Hierbei handelt es sich um Gefahrensituationen in klassischen Abbiegevorgängen. Kommt eine Kollisionsgefahr beim Abbiegen in Betracht, weil plötzlich doch Verkehr entgegen kommt, dann führt dies zu einem Abbremsen.

© Daimler AG

Der neue GLE ist zeitlos elegant und verbirgt im Inneren Hightech pur. Dabei verzichtet der GLE nicht auf Luxus. Gleichzeitig lässt sich der GLE für alle Unternehmungen nutzen und kann sogar im Gelände perfekt eingesetzt werden. Sehr klare Linien bestimmen das Design des GLE. Die Front des Designs überzeugt mit dem steilen Kühlergrill und den Chromdetails.


Details zum Mercedes Benz GLE

- Maße: L 5057 mm x B 2022 mm x H 1797 mm
- Preis: ab ca. 66.000 Euro
- Fahrzeuggewicht: 2170 bis 2220 kg
- Anhängelast: 2700 kg
- Ladevolumen: 630 l oder 2055 l inklusive Sitzbereich
- Ausstattungsvarianten: 300 D 4MATIC und 450 4MATIC
- Beschleunigung beim V8: in 4,2 Sek. auf 100 km/h
- Beschleunigung 6-Zylinder: in 5,7 Sek. auf 100 km/h
- Verbrauch GLE 500e Elektro-Benziner: durchschnittlich 3,3 l auf 100 km
- Verbrauch GLE 250d: durchschnittlich 5,4 l auf 100 km
 

Auch Interessant

Der neue Hyundai i20

Safe, sauber und schnittig

Der neue, generalüberholte Hyundai i20 des Modell-Jahres 2019 ist sicherer, sauberer und auch noch wesentlich schicker als sein Vorgänger.
CUPRA Concept Car

Der Formentor als Coupe

CUPRA hat nun offiziell sein neuestes Modell präsentiert: Der Formentor. Eindrucksstark, schick im Design und für alle Straßenverhältnisse einsetzbar
VW T Roc

sportlich – sexy - individuell

Der T Roc von VW ist markant im Design, mutig und selbstbewußt im Auftritt. So kann der VW T Roc von Anfang an überzeugen. Insbesondere das sportive Coupe
Nissan GT-R Nismo

Sportfeeling pur

Leichter, windschnittiger und mit verbesserter Sportperformance präsentiert sich der neue Nissan GT-R Nismo Modell 2020. Er hat eine optimierte Runderneuerung erhalten
Porsche Taycan

Hersteller nun in die Elektromobilität

Auch Porsche ist umweltbewusst und kommt den Wünschen der Kundschaft nach. Somit ist der Sportwagenhersteller nun in die Elektromobilität eingestiegen.
Range Rover Evoque MJ

Traummodell als Hybridfahrzeug

Dieses neue Modell ist in puncto Innenausstattung eine Premiumversion, die auf einer der größten Möbel-/Einrichtungsmessen weltweit zur Schau gestellt werden muss.
McLaren 600LT

Besonderer Sportwagen im Segment

Der neue McLaren 600LT ist und bleibt ein rassiger Sportwagen. Nun ist er mit noch mehr Leistung, perfektionierter Aerodynamik und kompletter Fahrerkontrolle ausgestattet
Zerkratzt

Wer zahlt?

Der Verursacher ist verpflichtet. Das Problem hierbei ist allerdings, dass derartige Täter meistens gar nicht bekannt und damit auch nicht ermittelt werden können
Marder richtig abwehren

Zahlreiche und kostspielige Schäden

Im Handel werden zahlreiche Produkte angeboten, um einen Marder wirksam abzuwehren. Immerhin können die Tiere, im Spätsommer und zum Herbstanfang aktiv sein