Direkt zum Inhalt
Praktiken kurz erklärt - Was ist eigentlich albanisch?
Rubrik

Sex-Geographie Praktiken kurz erklärt - Was ist eigentlich albanisch?

nb - 21.09.2019 - 19:31 Uhr

Sex-Geographie
Manche Spielarten beim Sex tragen geographische Bezeichnungen. Die Herkunft dieser Benennungen ist oft unbekannt. Meist spiegeln sich darin wohl Vorurteile oder meinungsbeeinflussende Abwertungen. „Thailändische Massage“ ist beispielsweise eine Ganzkörpermassage des Mannes mit dem Körper des Sexualpartners.

Frankreich und Griechenland
Sehr bekannt ist „Französisch“, die orale Sextechnik – oder platt ausgedrückt das Blasen. Dass Analverkehr als „Griechisch“ bezeichnet wird, wissen ebenso die meisten Gays. Hier ist die Namensgebung vermutlich begründet durch die hochangesehene Stellung von Partnerschaften zwischen Männern in der Antike.

Italien und Albanien
Weniger bekannt ist „Italienisch“ – die Massage des Penis in der Achselhöhle des Geschlechtspartners. Dieser kann mit dem Arm dabei den Druck auf den Penis variieren. Auch „Albanisch“ bezeichnet eine ähnliche Variante. Sie meint das Reiben und Drücken des Penis in der Kniekehle des Partners. Ein Partner liegt dabei beispielsweise auf dem Rücken, der andere schlingt sein Bein dabei um seinen Penis und beginnt mit Auf- und Abwärtsbewegungen.

Großbritannien
„Englisch“ – das bezeichnet Rollenspiele mit  erzieherischen und/oder teilweise sadistischen bzw. masochistischen Zügen wie z. B. Spanking, Strafe und Erziehungsspiele ohne die direkte Zufügung von körperlichen Schmerzen. Auch Bondage gehört dazu.

Auch Interessant

Apropo Leben

Bärtige Angelegenheit

In der menschlichen Kulturgeschichte hat der Bart eine soziale, modische und auch religiöse Bedeutung. Der Bart stand früher für Macht und Einfluss.
Apropo Leben

Mysteriöse Hautbilder...

Tätowierungen haben eine lange Tradition in vielen Kulturräumen. In der westlichen Welt waren diese früher das Kennzeichen einer Gruppenzugehörigkeit.
Mehr Orgasmen durch Sport?

Ab ins Fitnessstudio!

Der eine oder andere hat es vielleicht schon bemerkt: Durch Sport wird nicht nur die Muskulatur vergrößert. Auch die Durchblutung des Penis profitiert
Apropos Erotik

Hörig - Liebe geht durchs Ohr

Der Volksmund weiß es schon lange: Die Ohren sind eine erogene Zone. „Bis über beide Ohren verliebt sein“ und „rote Ohren bekommen“, sagt man ja.
Dr. Steif - Der Sex-Test

Wie süchtig bist du wirklich?

Kennen wir sie nicht alle, die Sehnsucht nach etwas Großem und Starkem? Ein Objekt, das wie ein Fels in der Brandung allem fest und stark widersteht?
Apropos Erotik

Ahoi, schöner Matrose!

Für die schönste Zeit des Jahres habe ich mir was ganz anderes vorgenommen: Das Meer ruft! Wellen und schwankende Planken können mich nicht abhalten.
Mein schönstes Liebeserlebnis

Der Fitness-Muffel

Ich kam nicht als Sportler auf die Welt. In der Schule war mir die Leibesertüchtigung ein Graus, da gab es die Sportskanonen, die es besser konnten
Mein schönstes Liebeserlebnis

Der Love-Gutschein

Vielleicht sogar zu viel. Denn meine Freunde und Familie denken manchmal, dass ich nur noch damit beschäftigt bin. So schlimm ist es allerdings nicht