Direkt zum Inhalt
Marc Almond // © Mike Owen
Rubrik

Marc Almond Hits and Pieces-Tour

id - 30.11.2019 - 08:00 Uhr

Wer die Musik der 80er mag, kennt garantiert auch Marc Almond. Aber auch bei der jüngeren Generation wird spätestens bei „Tainted Love“ etwas klingeln. Bei dem Pop-Synthie-Duo „Soft Cell“ war Almond nämlich der Frontmann. Auch nach der Auflösung von „Soft Cell“  1984 feierte Almond weiter Erfolge, so u.a. mit dem Nummer-1-Hit „Something´s Gotten Hold of My Heart“, den er mit Gene Pitney, einer Legende der 60er Jahre produzierte. Nach seinem letzten Studioalbum „The Velvet Trail“ (2015) folgte vor zwei Jahren mit „Hits & Pieces“ ein Greatest Hits-Album. 2020 geht Marc Almond erneut auf Tournee und kommt für insgesamt vier Konzerte nach Deutschland, darunter zwei in Berlin.

28. & 30. März 2020 – 20:00 Uhr
Passionskirche – Berlin

27. März 2020 – 20:00 Uhr
Stahlwerk – Düsseldorf

31. März 2020 – 20:00 Uhr
Capitol – Offenbach a.M.

Auch Interessant

„Baby Angel“ Tour

Máni Orrason – „Queerness"

Mit seiner Musik/Auftreten in der Öffentlichkeit möchte er als Teil der queeren Community verstärkt seine Stimme für die LGBTI*-Community erheben.
Newcomer auf Tour

Fletcher – Live

Fletcher gehört sicherlich mit zu den interessanten LGBTI*-Newcomern. In diesem Jahr beehrt Fletcher Deutschland zusätzlich mit drei Solo-Konzerten.
Deutschlandtour

Franc Moody - Live

Live auf der Bühne feiert die Band das pure Leben. Sie stammen aus der Londoner Raveszene und bei ihren Konzerten geht es um Gemeinschaft und Chaos.
Thriller: Live in Köln

Der „King of Pop“ ist zurück

Das Musical „Thriller – LIVE“ feiert Michael Jacksons größte Hits und seinen unverwechselbaren Tanzstil in einer grandiosen, energiegeladenen Show.
Köln im Disco-Fieber

Carly Rae Jepsen on Tour

Die kanadische Künstlerin Carly Rae Jepsen befasst sich in ihrem neuen Album „Dedicated“ stärker mit dem Disco-Feeling der 70er Jahre als je zuvor.
Truth Over Magnitude

Elektrische Tanzmusik von WURST

Der als die Kunstfigur Conchita bekannte Tom Neuwirth bringt als WURST zu tanzbaren Elektro-Klängen seine maskulinere Seite in den Vordergrund.
Rapperin Young M.A

Tour zu „Herstory in the Making“

Die Rapperin Young M.A ist eines der hoffnungsvollsten Nachwuchstalente der US-amerikanische Hip-Hop-Szene. Ihr Debüt-Album veröffentlichte sie 2019.
Basta auf Tour

Farbenfrohe Gesangseinlagen

Der fünfköpfigen Kölner A-capella-Band Basta sind Vielseitigkeit und Abwechslung besonders wichtig – Das beweist auch ihr neues Album „In Farbe“.
Silbermond auf Tour

Große „Schritte“ durch Deutschland

Für Frontfrau Stefanie Kloß sind Bühnenshows die größte Motivation – bei der großen ARENA TOUR 2020 kann dieser Leidenschaft endlich wieder nachgehen.