Direkt zum Inhalt
Michael Ross // © Stadtratte
Rubrik

Prinz Eisenherz Buchladen Buchvorstellung – Michael Roes

co - 07.02.2020 - 07:00 Uhr

Michael Roes stellt sein neues Werk „Melancholie des Reisens“ vor. In diesem geht es ferne Länder und fremde Lebensformen, um innere Widersprüche, heikle Situationen und unerwartete Nähe. Roes erzählt von seinen Reisen durch Afghanistan, Israel, Jemen, Mali, Marokko und Tunesien. Dazu reflektiert er über den intellektuellen Charakter des Reisens als Suche nach der Wahrheit und die Erfahrung des Fremdseins.

14. Februar – 20:30 Uhr
Prinz Eisenherz Buchladen – Berlin

Auch Interessant

Friedrichstadt-Palast Berlin

Grand Show VIVID bis 2021

Alle Veranstaltungen vom 11. März bis 19. April 2020 sind abgesagt. Mehr als 40.000 Tickets für die VIVID Grand Show werden erstattet oder umgebucht.
Schwules Museum

„Queens“ – Eine Ausstellung

Der in Sarajevo geborene Fotograf Nihad Nino Pušija gewährt einen einzigartigen Blick in das queere Nachtleben im Berlin der 1990er Jahre.
Mann-O-Meter

Erfahrungen mit der SED-Diktatur

Dieser Vortrag soll einen Einblick gewähren, wie schwierig es als Schwuler in der DDR war. Im Mittelpunkt steht das Leben von Mario Röllig aus Berlin.
Buchladen Eisenherz

Lesbischer Trash-Erotik-Salon

Der Buchladen Eisenherz veranstaltet einen sehr interessanten lesbischen Abend. Die Drag-Queens Gaby Tupper und Vera am Clit laden zum Leseabend ein.
AHA e.V. – Berlin

AHA feiert Geburtstag

Im März feiert die „Allgemeine Homosexuelle Arbeitsgemeinschaft“ (kurz: AHA) Geburtstag und blickt zurück auf 46 Jahre. Ihr könnt Teil davon sein.
quapsss

Chemsex Selbsthilfegruppe

Mann-O-Meter bietet für Betroffene von Chem-Sex, Selbsthilfegruppen an, da eine Sucht allein anzupacken oft eine überwältigende Aufgabe sein kann.
125. Fickstutenmarkt - Berlin

Das Leben ist kein Ponyhof

Hier finden sich bereits zum 125. Male die willige Stuten und die deckfreudige Hengste ein, um den Fickstutenmarkt“ zu dem zu machen, was er ist.
100 Prozent Nacktheit

Naked Party im Stahlrohr 2.0

Das absolute Highlight im Stahlrohr 2.0 ist die Naked Party. Die Veranstaltung verspricht 100 Prozent Nacktheit und lässt keine Fantasien offen.