Direkt zum Inhalt
© culli-richter
Rubrik

Berlin Quälgeist feiert Jubiläum

id - 01.07.2024 - 13:00 Uhr

Der Verein Quälgeist Berlin e. V. feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Neben zahlreichen Veranstaltungen zu diesem Jubiläum ist jetzt auch ein Jubiläumskalender erhältlich. Zwölf Motive von Fotograf Ulli Richter zeigen die Vielfalt und Diversität des Vereins, seiner Veranstaltungen und Mitglieder auf witzig-bizarre Weise. Von traditionellen Themen bis hin zu neuen, aufregenden Fetischen und spezielleren Spielarten – Abwechslung ist garantiert! Der Kalender ist zudem ein „ewiger“ Kalender, das heißt, er ist nicht auf ein bestimmtes Jahr beschränkt. Erhältlich ist der Kalender direkt vor Ort bei Quälgeist. Ansonsten lohnt es sich natürlich, einen Blick auf die unterschiedlichen Veranstaltungen zu werfen. Hier findet sich eine bunte Mischung rund ums Thema S&M.

Quälgeist Berlin e.V.

Mehr Infos zum Jubiläum: www.quaelgeist.sm

Auch Interessant

HIGHLIGHTS IN BERLIN

Kalendertipps für Juli 24

Die Partyreihe TWIXXX lädt zur Deeredradio Club Nacht. Inspiriert vom kraftvollen Beat, bewegen wir uns im Takt der Musik und lassen uns mitreißen.
Berlin

CSD-Party im SchwuZ

Das SchwuZ lässt es zum CSD-Finale wieder richtig krachen und der Abriss ist wortwörtlich wieder garantiert. Die musikalische Bandbreite...
Berlin

Das Hoven

Das Hoven ist das neue, queere Café-Restaurant im Kreuzköllner Kiez. In den gemütlichen Räumlichkeiten wird eine Auswahl an leckeren und stets...
Berlin

Sport-Club

Jeden zweiten Freitag im Monat gibt es für Freunde von Sneakern und Sportwear in Berlin nur ein Ziel: Der Sport-Club by SneakFreaxx.
Berlin

Special Pride Vol. 1 & 2

Anlässlich der diesjährigen CSD-Woche in der Hauptstadt hat sich natürlich auch der Boiler wieder das eine oder andere besondere einfallen lassen.
HIGHLIGHTS IN BERLIN

Kalendertipps für Juni 24

Das Mitsommerfest ist in Schweden ein besonderer Brauch, um die Zeit der Ernte und der Fruchtbarkeit einzuläuten.
Berlin

Im Fokus: Queere Carearbeit

Auch wenn es den Anspruch gibt, auch queere, feministische Perspektiven auf Carearbeit anzuwenden, werden queere Aspekte hier meist kaum oder...