Direkt zum Inhalt
© gradyreese
Rubrik

Fit durch das Jahr 2014 Tipps für zwischendurch

nb - 27.12.2013 - 07:00 Uhr

Auch zu Hause und im Alltag kann man zwischendurch trainieren.

  • Fahrstühle meiden. Jede Treppe ist auch ein Trainingsgerät für Kraft und Kondition. Besonders der Po und die Beine freuen sich.
  • Beim Fernsehen jede Werbepause nutzen und die Beine auf dem Sessel in die Höhe heben. Mehrmals ranziehen. Jedes Mal ist somit ein kleines Bauchmuskeltraining.
  • Zähne putzen und dabei den Po straffen. Dafür einfach während der Putzzeit mit den Füßen nach oben und unten wippen und dabei die Po-Backen fest zusammenpressen.
  1. Die Kondition sollte trainiert werden.
    Dazu muss man jedoch nicht gleich ein monströses Joggingmarathon absolvieren. Zehn Minuten pro Tag locker gelaufen ist bereits die halbe Miete. Währenddessen einen kurzen Sprint von etwa einer Minute absolvieren, um den Puls hochzutreiben. Vor dem Joggen ein bisschen aufwärmen, hinterher ein paar Dehnübungen mit den Füßen und Beinen machen.
     
  2. Der Kreislauf sollte angekurbelt werden.
    Profiboxer tun das z. B. durch das Seilspringen. Es schult die Beweglichkeit und ist perfekt geeignet, um Kreislauf und Kondition zu trainieren. Dazu mit der Zeit das Tempo steigern und mit geschlossenen Füßen und abwechselnd mal auf einem Bein springen.
     
  3. Die Beweglichkeit sollte trainiert werden.
    Dafür sind etwa Ball- und Wurfspiele sehr geeignet. Ob im Verein beim Volleyball, mit Freunden beim Badminton oder Squash – alle Ballspielvarianten trainieren mehrere Fähigkeiten. Neben der Kräftigung der Muskulatur und der Kondition werden das Koordinationsvermögen und die Beweglichkeit gefördert.

Auch Interessant

Apropos Leben

Spieglein, Spieglein...

Der Spiegel spielt im Märchen die entscheidende Rolle. Er gibt der Königin entsprechendes Feedback. Übertragen auf Social Media sind dies Likes.
Top 10 der Dinge

Die Schwule nicht hören wollen

Schwule und Lesben sind zu 100 Prozent Mensch, wie alle anderen auch. Dennoch hört man von Heterosexuellen immer wieder seltsame Aussagen
Abgrillen!

Die letzten Stunden des Sommers

Der September bietet meist die letzten schönen Tage, um nochmal die Liebsten im Garten zu versammeln um ein letztes Mal zu grillen.
Calvin Kleins neue Werbekampagne

Ein Fest für die Sinne

Unter den Stars, die sich für die Aktion entblätterten, sind unter anderem der aus der HBO-Serie Euphoria bekannte Schauspieler Jacob Elordi
Ärger wegen Einhorn-Infografik

Keine Aufklärung erlaubt

Ein nicht-binärer Lehrer an der Denair Middle School in Kalifornien wollte seinen Siebtklässlern erklären, warum er mit Mx angesprochen werden wollte
Gay Wedding

15 Tipps für eine Hochzeit

Gay-Hochzeiten machen einfach viel mehr Spaß! Warum das so ist und wie die perfekte, großartige LGBTI*-Wedding gelingt, verraten wir Euch
LGBTI* als Zielgruppe

Warum Firmen Pride-Produkte feiern

Die Marke Diesel verzeichnete vergangene Woche einen massiven Einbruch in ihrer Social-Media-Beliebtheit: Ganze 14.000 Instagram-Follower sprangen ab
Apropo Leben

Gefühltes Tagebuch: Manieren

Höflichkeit und Manieren: Braucht man das eigentlich noch? Gibt es dafür nicht eine App? Spaß beiseite. Ich denke, da hat sich was geändert
Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Warum diese so viel Spaß machen

Die anfängliche Begeisterung weicht und der innere Schwärmer wird zum meckernden und seufzenden Miesepeter mit der Catch-Phrase 'Na toll