Direkt zum Inhalt
Rubrik

“Love comes in many color" SodaStream präsentiert neue PET-Flaschen

Advertorial - 25.07.2019 - 15:27 Uhr

Bereits zum wiederholten Male setzt SodaStream ein starkes Zeichen: Mit der neuen Limited Edition „Love comes in many colors“ bekennt die Marke Farbe – ganz im Zeichen der LGBTQ-Szene. Die Sonderedition besteht in diesem Jahr aus zwei PET-Flaschen mit den Schriftzügen „Love“ und „Love comes in many colors“. Ein weiterer Clou der Limited Edition: Sechs verschiedenfarbige Deckel bilden gestapelt die Regenbogenfahne, das international bekannte Symbol für Gleichberechtigung in der sexuellen Orientierung; so kann jede Person im Haushalt die Flaschen mit einem bunten Deckel aufpeppen.

Begleitet wird der Produktlaunch durch eine aufmerksamkeitsstarke Video-Kampagne mit dem Titel „Imagine a world where we never had to hide“. Zu sehen sind diverse historische Szenarien, die die Entwicklung der Szene im Laufe der Zeit veranschaulicht. So werden beispielsweise stolze, sich küssende Minenarbeiter in Arbeitsausrüstung, eine transgender Braut auf ihrer Hochzeit und ein gleichgeschlechtliches Elternpaar mit seinen Kindern gezeigt. SodaStream vermittelt hiermit eine wichtige Botschaft: Niemand sollte sein wahres Ich verstecken müssen!

„Bei SodaStream stehen wir für Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Geschlecht oder sexueller Orientierung“, sagt Julian Hessel, Marketing Direktor Deutschland und Österreich. „Wir sind bekannt für unsere lustige und unbeschwerte Art, wichtige Botschaften in unseren Kampagnen zu vermitteln. So haben wir uns bereits im letzten Jahr mit unserer Kampagne ‚Home is where your love is` dafür stark gemacht, dass es eben nicht zwangsläufig das klassische Rollenmodell zuhause braucht und diese Auffassung in der heutigen Zeit schlichtweg überholt ist.“

Die limitierten Flaschen sind ab sofort exklusiv im Online Shop von SodaStream erhältlich. SodaStream unterstützt mit dem Verkauf der ersten 1.000 Duopacks der Sonderedition mit jeweils fünf Euro den Lambda Bundesverband. Dieser setzt sich für die Verbesserung der Lebenssituation junger Queers in Deutschland ein, bietet Beratungen und Workshops an und engagiert sich politisch auf Bundes- und Länderebene für die Interessen junger LGBTQ-Personen. Eine Kampagne, die es zu unterstützen lohnt!

Auch Interessant

Gesunde Weihnachten

Kulinarische Besinnlichkeit

Die Adventszeit und die Weihnachtszeit selbst locken mit allerlei Leckerbissen, die nicht nur zu Herzen – sondern auf die Hüften gehen.
SCHWULISSIMO riecht den Braten

Fünf Ernährungsmythen

SCHWULISSIMO hat fünf Mythen rund um das Thema Essen aufgetischt und schmeckt den Wahrheitsgehalt ab. Soja, Zucker, Fette und mehr. Guten Appetit.
Fittes Essen

Was gehört dazu?

Wer fit sein will, der betreibt Sport. Aber das Training allein macht noch nicht fit. Nur die Kombination aus Bewegung und Ernährung sorgt für Erfolg.
Nicht nur ein Trend

Vegan – Genuss mit Spaß

Vegan ist Trend. Vegan ist hip. Man kommt nicht mehr drum herrum. Selbst beim Discounter kann man sich mittlerweile mit fleischloser Wurst eindecken.
Nahrungsergänzungen

Dicke Muckis durch Eiweiß?

Als Megafässer stehen sie in Spezialgeschäften, die Nahrungsergänzungen für Sportler anbieten. Und sie sollen das Muskelwachstum unterstützen
Gesund essen. Bewusst essen.

Topfit durch die richtige Ernährung

Gesund essen. Bewusst essen. Täglich fünf Portionen Obst und Gemüse. Und alle Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft. Ernährungsregeln gibt es wie Sand am Meer.
Ernährungstipps

Was für ein Käse...

Viele Käsesorten enthalten hohe Fettmengen. Die Verdauung wird dadurch verzögert und ein Sättigungsgefühl entsteht mit fettigen Käsesorten auch schnell
Lachs

Gesunde Fette

Lachs, am besten Bio-Lachs gehört für viele mit seinem wohlschmeckenden Fleisch zu einem festlichen Essen. Bein Konsum von Lachs nimmt man viel von den Omega-3-Fettsäuren zu sich
Rotes Fleisch eher selten Essen

Aber warum?

Als rotes Fleisch werden Fleischarten bezeichnet, die ungekocht rot und in gekochtem Zustand dunkel sind. Vermutet wird auch, dass rotes Fleisch krebserregend sein kann