Direkt zum Inhalt
Trotz Regenwetter Erste Pride in Himberg
Rubrik

Trotz Regenwetter Erster Pride in Himberg

co - 09.09.2019 - 11:45 Uhr

Am vergangenen Samstag marschierten rund 700 Demonstranten trotz des ungemütlichen Wetters im etwa 7000 Einwohner starken Himberg für die gesellschaftliche Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Minderheiten.

Teilnehmer aus politischen Gruppen, Drag-Queens und die LMC Vienna, der größte schwule Fetisch-Verein Österreichs, marschierten vom Bahnhof zum Hauptplatz, wo die Abschlusskundgebung stattfand. Dort sprach auch Mario Lindner, Österreichs einziger offen schwuler Nationalrats-Abgeordneter.

Es sei nicht immer leicht, die Vielfalt der LGBTI*-Community offen und stolz zu präsentieren. Daher seien Veranstaltungen in ländlicheren Gebieten so wichtig: „Egal, wen wir lieben, wir haben Respekt und Akzeptanz verdient – und wir sind niemals allein.“

Anlass der Veranstaltung waren homophobe Beleidigungen gegen ein schwules Himberger Paar. Bürgermeister Ernst Wendl von der SPÖ glaubte, man könnte gegen eine solche Haltung nichts erreichen.

Die HOSI Wien und die Stonewall GmbH wollten ihm das Gegenteil beweisen und organisierten dazu die Pride, die auch dieser letztendlich unterstützte.

Auch Interessant

Miley, Ariana & Lana als Engel

Titelsong zu "3 Engel für Charlie"

Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Ray haben sich zusammengetan, um passender Weise den Titelsong zu dem neuen "3 Engel für Charlie" zu singen.
Französischer Fußball

Spielunterbrechung wegen Homophobie

In Frankreich wurden bereits zwei Spiele wegen homophober Fan-Gesänge abgebrochen – richtig so, sagt Nationalspieler Antoine Griezmann.
Mord als letzter Ausweg

Opfer zu 14 Jahren Haft verurteilt

Abel Cedeno war 17 Jahre alt, als er seine Peiniger nach jahrelangem homophobem Mobbing bei einem erneuten Angriff mit einem Springmesser attackierte.
Erhebliche seelische Schäden

Urologe missbraucht Minderjährige

Seit 2000 soll der Urologe aus dem Salzkammergut 109 Jungen im Alter von höchstens 14 Jahren bei „intimen Untersuchungen“ sexuell missbraucht haben.
Musikalische Wahl-Werbung

Pro-Putin Rapper kassiert Dislikes

Rapper Timati fuhr mit seinem Musikvideo „Moscow“ Rekordzahlen ein – und zwar an Dislikes: Obwohl das Video nur vom 7. bis 10. September online war.
Weniger Elternurlaub

Schwule Väter benachteiligt

Nach einer Studie der University of California Los Angeles wird schwulen Paaren wesentlich weniger Elternurlaub zugestanden als heterosexuellen.
Ehe für alle in Nord-Irland

Erste Hochzeiten am Valentinstag

Die gleichgeschlechtliche Ehe wurde bereits 2014 in England, Wales und Schottland legalisiert, nicht aber in Nord-Irland.
LGBTI*-Forum

Kamala Harris nimmt teil

Die US-Senatorin Kamala Harris bestätigte ihre Teilnahme an dem Diskussions-Forum, das die Probleme der LGBTI*-Community besprechen wird.
LGBTI*-Marsch in Bosnien

Regenbogen beendet die PRIDE

Tausende Bosnier marschierten am vergangenen Samstag Hand in Hand durch die bosnische Hauptstadt, um den ersten LGBTI*- Marsch zu unterstützen.