Direkt zum Inhalt
Moderne Kirche LGBTI*-freundlicher Kardinal ernannt
Rubrik

Moderne Kirche LGBTI*-freundlicher Kardinal ernannt

co - 09.09.2019 - 12:45 Uhr

Es geht voran: Papst Franziskus ernannte kürzlich dreizehn Bischöfe zu Kardinälen. Zu den neuen Kardinälen gehört auch der Italiener Matteo Zuppi, der sich schon seit einer geraumen Weile für eine größere Akzeptanz und eine Beschäftigung der Kirche mit der LGBTI*-Gemeinschaft einsetzt.

"Man müsse kontinuierlich weiterbauen an der Brücke zwischen der Kirche und der LGBTI*-Community", so schrieb der jetzige Kardinal. Es seien respektvolle und mitfühlende Gespräche nötig, damit die katholischen LGBTI* sich von der Kirche verstanden und dort zu Hause fühlten – denn es sei schließlich auch ihre Kirche.

Zuppis Ernennung ist umstritten: Während die konservativen, christlichen Medien ihn einen „Homosexuellenbefürworter“ nennen, freuen sich fortschrittliche, moderne Christen über einen Schritt in Richtung Akzeptanz und Zukunft.

Mit der Wahl versucht Papst Franziskus sicherzustellen, dass der von ihm eingeschlagene Weg zu einer Kirche des Dialogs auch weiterhin verfolgt wird. Denn dadurch beeinflusst er zugleich auch seine eigene Nachfolge.

Auch Interessant

Französischer Fußball

Spielunterbrechung wegen Homophobie

In Frankreich wurden bereits zwei Spiele wegen homophober Fan-Gesänge abgebrochen – richtig so, sagt Nationalspieler Antoine Griezmann.
Mord als letzter Ausweg

Opfer zu 14 Jahren Haft verurteilt

Abel Cedeno war 17 Jahre alt, als er seine Peiniger nach jahrelangem homophobem Mobbing bei einem erneuten Angriff mit einem Springmesser attackierte.
Erhebliche seelische Schäden

Urologe missbraucht Minderjährige

Seit 2000 soll der Urologe aus dem Salzkammergut 109 Jungen im Alter von höchstens 14 Jahren bei „intimen Untersuchungen“ sexuell missbraucht haben.
Musikalische Wahl-Werbung

Pro-Putin Rapper kassiert Dislikes

Rapper Timati fuhr mit seinem Musikvideo „Moscow“ Rekordzahlen ein – und zwar an Dislikes: Obwohl das Video nur vom 7. bis 10. September online war.
Weniger Elternurlaub

Schwule Väter benachteiligt

Nach einer Studie der University of California Los Angeles wird schwulen Paaren wesentlich weniger Elternurlaub zugestanden als heterosexuellen.
Ehe für alle in Nord-Irland

Erste Hochzeiten am Valentinstag

Die gleichgeschlechtliche Ehe wurde bereits 2014 in England, Wales und Schottland legalisiert, nicht aber in Nord-Irland.
LGBTI*-Forum

Kamala Harris nimmt teil

Die US-Senatorin Kamala Harris bestätigte ihre Teilnahme an dem Diskussions-Forum, das die Probleme der LGBTI*-Community besprechen wird.
LGBTI*-Marsch in Bosnien

Regenbogen beendet die PRIDE

Tausende Bosnier marschierten am vergangenen Samstag Hand in Hand durch die bosnische Hauptstadt, um den ersten LGBTI*- Marsch zu unterstützen.
Anthony Joshua spricht

Box-Kampf in Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien wird Homosexualität mit dem Tode bestraft. Der schwule Boxer Anthony Joshua äußert sich zum Austragungsort des Kampfes.