Direkt zum Inhalt
DFC Kreuzberg
Rubrik

Inter* und Wettbewerbssport Inklusion im Berliner Fußball

co - 28.05.2020 - 14:00 Uhr

Wer beim Mannschaftssport weder ins Männer- noch ins Frauen-Team passt, wird oft einfach ausgeschlossen. Nicht so im Berliner Fußball: Pro Mannschaft darf eine inter- oder trans-geschlechtliche Person im BFV mitspielen. „Wir achten in unserer Mannschaft sehr stark darauf, dass sich alle willkommen fühlen“, so Jessica Tschitschke vom DFC Kreuzberg gegenüber RBB 24. Das habe sie im Sport schon ganz anders erlebt: Früher spielte sie im Herren-Hockey, obwohl sie die Transition bereits hinter sich hatte und die Änderung auch schon im Personalausweis stand. In Frauen-Mannschaften durfte sie nicht mitspielen, und in Männer-Mannschaften fand sie keinen Halt, sodass sie schließlich ganz mit dem Sport aufhörte.

Solche Geschichten seien nicht selten, so Christian Rudolph vom Lesben- und Schwulenverband Deutschlands. Gerade um die sogenannte „Wettbewerbsverzerrung“ werde oft sogar vor Gericht verhandelt. Das Ideal sähe doch so aus: „Egal, wo ich herkomme, welchen Beruf ich habe, welches Geschlecht und so weiter – alle treten gemeinsam gegen den Ball.“

Auch Interessant

Chinas Zensurmaschine

Noch strengere Richtlinien

China will die Zensur in Film und Fernsehen weiter verschärfen. Unter anderem sollen LGBTI*-Inhalte und offensichtliche Intimitäten verboten werden.
Versuchter Diebstahl

Räuber überfielen die Falschen

Kelson Akomolafe und sein Partner Edward Hoard setzten zwei homophobe Straßenräuber fest, die sie mitten am Tag in der Bronx bestehlen wollten.
Spahns nächstes Projekt

Blutspendeverbot auf dem Prüfstand

Die Bundesärztekammer prüft laut Gesundheitsminister Jens Spahn gerade das bisherige Blutspendeverbot für schwule und bisexuelle Männer.
Traurige Gewissheit

Glee-Star Naya Rivera tot

Nachdem die Schauspielerin Naya Rivera ("Glee") am 08. Juli bei einem Bootausflug mit ihrem Sohn verschwunden war wurde nun ihre Leiche entdeckt.
Get Checked D.C

Kostenfreie HIV-Selbsttests

Mit der Aktion „Get Checked D.C“ nutzt das städtische Gesundheitsamt geschickt die Corona-Maßnahmen aus, um auch den Kampf gegen HIV voranzubringen.
Totales Werbe-Verbot

Facebook gegen Konversionstherapie

Sowohl Facebook als auch Instagram wollen Content verbieten, der die pseudo-wissenschaftliche Konversionstherapie positiv beschreibt.
Wahlergebnis in Polen

Duda gewinnt die Stichwahl

In der Stichwahl erreichte der national-konservative polnische Präsident Andrzej Duda 51,2 Prozent der Stimmen und bleibt damit weiter im Amt.
Geschlechtertrennung im Sport

Diskriminierung für die „Fairness“?

Die Wahrung der Chancengleichheit ist im Sport eine der größten Herausforderungen – vor allem bei der Integration von Trans-Personen im Frauensport.